zurück

Tierischer Notfall

Handicap, Krankheit oder ein besonderer Charakter: Auch Notfalltiere machen glücklich!

Tierischer Notfall - Katzenbrueder suchen liebevolles Zuhause

Sie haben Probleme mit den Augen, sind davon abgesehen aber topfit, verträglich, verschmust und liebevoll: Die beiden Katzenbrüder Happy und Hippo suchen seit Monaten ein liebevolles Zuhause. Doch wegen ihres Handicaps ist es eine Suche unter besonders schweren Vorzeichen.

Gerade sogenannte Notfalltiere warten im Tierschutz häufig besonders lange, bis eine Familie sie adoptieren möchte. Daher macht das Online-Tierheim shelta von TASSO auch in diesem September im Rahmen seines Notfalltiermonats verstärkt auf eben diese Schicksale aufmerksam. Dass ein Tier zum Notfall wird, kann viele Gründe haben. Einige Vierbeiner sind krank, andere haben ein Handicap oder zeigen Verhaltensauffälligkeiten. Einige leiden aber auch einfach besonders stark unter der Tierheimsituation. Alle haben eines gemeinsam: Sie verdienen ein liebevolles Zuhause, in dem sie die Unterstützung und Liebe erhalten, die sie benötigen.

 


 

Weitere Informationen zu Notfalltieren

Es braucht Herz und Zeit
Was macht die Vermittlung von Notfalltieren aus? Das haben wir Kerstin Eller vom Verein Freunde der Tiere im Interview gefragt.

Eine Chance für schwierige Hunde
Hunde mit Aggressionspotenzial warten im Tierheim oft lange auf ein Zuhause. Damit sie gefördert werden, hat TASSO für Tierpfleger eine Fortbildung ermöglicht.

774.715 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!