Patricias Wellnesstag mit Hündin Lilly

22. Adventstürchen

Die Adventszeit ist manchmal richtig stressig. Weihnachtsfeiern, Geschenke kaufen, jede Menge Dinge sollen unbedingt noch in diesem Jahr erledigt werden. Deswegen heute mein Vorschlag:

Steigt doch einfach mal einen Tag aus dem Alltag aus und genießt einen Wohlfühltag mit Eurem Vierbeiner. Bei mir und meiner wuscheligen Freundin Lilly beginnt so ein Wohlfühltag erst am späten Morgen. Lillymaus ist nämlich Langschläferin und ist morgens immer ziemlich unzufrieden, wenn ich sie wecke. An unseren Wohlfühltagen springt sie daher erst einmal ins Bett, während ich mir einen Kaffee mache. Dann wird ganz lange gekuschelt, wobei sie schnurrend neben mir liegt. Anschließend folgt eine kurze Spazierrunde am Main, dann gibt es Frühstück und schließlich steht Lillys Lieblingsbeschäftigung auf dem Plan: Spielen. Spielen, spielen, spielen. Stundenlang kann sie toben und zerren und suchen und mit einem Quietschie durch die Wohnung rennen.

Das macht die kleine Terrier-Mix-Hündin aber noch lange nicht müde. Nach einer kurzen Ruhepause geht es auf die große Runde und zwar mit Lillys Hundekumpels Lotta und Paisley. Während meine Freundin und ich  quatschen und die frische Luft genießen, tobt unser „Trio infernale“ über die Wiesen, steckt die Nasen in jedes Mausloch und genießt die Freiheit. Danach, nicht selten schlammig und nass, geht es nach Hause, wo ein gemütlicher Abend auf der Couch Lillys und meinen Wohlfühltag perfekt abrundet.

Also, Lillys und mein Tipp: Genießt einfach mal bewusst die Zeit miteinander. Vergesst all Euren Stress und die To-Do-Listen und gönnt Euch ein paar Stunden für Euch. Es muss ja nicht gleich ein ganzer Tag sein. Die Hauptsache ist, dass Ihr nur das macht, was Euch glücklich macht. 

773.102 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!