Hundebegutachtung für inadäquat aggressive Tierheimhunde

 TASSO veranstaltet gemeinsam mit der namhaften Hundetrainerin Perdita Lübbe-Scheuermann die Fortbildungsreihe TASSO-Wissen für TierheimpflegerInnen. In diesem Rahmen beginnt nun die Ausschreibung für die erste Veranstaltung, eine Hundebegutachtung mit ausführlicher Charakterbeschreibung für insgesamt zehn inadäquat aggressive Tierheimhunde im Frühjahr 2018.

Bewerben Sie sich jetzt

Bis zum 28.02.2018 haben Tierheime und Tierschutzorganisationen die Möglichkeit, sich für eine von 10 Begutachtungen eines verhaltensauffälligen Tierheimhundes zu bewerben.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an info@hundeakademie.de.

Inhalte: Perdita Lübbe und Frauke Loup von der Hunde-Akademie nehmen Ihren Hund in Augenschein und erstellen eine Ist-Zustands-Beurteilung, um das Vermittlungsportrait sinnvoll zu ergänzen. In verschiedenen Situationen wird getestet, wie der Hund reagiert: Beispielsweise auf Menschen und Artgenossen sowie optische und akustische Reize. Tipps, wie man künftig am besten mit dem Hund umgehen sollte, runden die Begutachtung ab.

Wo und wann: 10. und 11.04.2018, ab jeweils 10 Uhr (eine Begutachtung dauert eine bis anderthalb Stunden) im Tierheim Viernheim.

Wichtig: Mit Einreichen der Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, eine Begleitperson mit dem Hund nach Viernheim zu schicken und, dass der Hund an den Maulkorb gewöhnt ist. Bitte keine Bewerbungen von Pflegestellen und von Gassi-Gängern, ohne Einverständnis des Vorstandes oder der Tierheimleitung.

775.756 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!