zurück

Kater Jamie und die alles entscheidende E-Mail

Stefanie Groß erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Jamie © Stefanie Groß

„Jamie kam als Kitten bereits zu mir und verschwand vor über zwei Jahren. Monatelang hofften wir auf seine Wiederkehr, verteilten Flyer und fuhren Straßen auf und ab. Schließlich verschwand die Hoffnung. Bis zu dem 29. September 2016, als ich mein E-Mail-Fach überprüfte und eine Nachricht von TASSO fand. Ich musste die E-Mail mehrfach lesen, um zu verstehen, dass Jamie gefunden wurde. Sofort rief ich bei der genannten Tierarztpraxis an, musste mich jedoch bis 16 Uhr gedulden. Anschließend bekamen wir von dort die Kontaktdaten seiner neuen Familie. Er fand acht Kilometer entfernt, auf der anderen Mainseite, ein älteres Ehepaar, die ihn pflegten. Nach einer langen Fahrt (wir wohnen mittlerweile fast eine Stunde entfernt) konnten wir ihn endlich wieder in die Arme schließen und überglücklich wieder mit Heim nehmen.“

775.714 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!