zurück

Kater Felino – Gefangen in Nachbars Garage

Scarlet von Paczensky erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Felino © Scarlet von Paczensky

„Seit dem 26. Juli 2017 war unser geliebter Kater Felino spurlos verschwunden. Nach vier Tagen meldete ich ihn bei TASSO als vermisst und bekam sehr zeitnah schon die ersten Suchblätter als PDF-Datei zum Ausdrucken. Am nächsten Tag gegen 14 Uhr verteilten wir fleißig die Suchblätter und noch am gleichen Abend um 20 Uhr meldete sich TASSO bei uns, dass sich ein Kater in einer Garage bei uns in der Nähe befinde. Und tatsächlich war es unser Felino! Die Freude war riesengroß! Wir bedanken uns ganz herzlich bei TASSO. Der Service und die schnelle Hilfe von Euch sind unbezahlbar.“

773.384 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!