zurück

TASSO-Suchplakat auf Facebook brachte Mister Jingles nach Hause

Estibaliz Bössem erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Mister Jingles © Estibaliz Bössem

Wir können unser Glück kaum fassen! Mitte August kam der erlösende Anruf, zweieinhalb Monate nachdem unser geliebter Kater über unser Dachfenster entlaufen ist: „TASSO Tierregister, wir haben Ihren Mister Jingles gefunden.“ Zwischen dem Entlaufen und diesem Anruf lagen qualvolle, verzweifelte Stunden, Tage und Wochen, in denen wir die Nachbarschaft mit TASSO-Suchplakaten gepflastert haben, Fährten gelegt und Tag und Nacht auf die Suche gegangen sind. Wir haben uns riesen Sorgen gemacht und haben kaum noch damit gerechnet, unseren Mister Jingles jemals wiederzusehen. Eine Familie hat unseren lieben Kater auf einem Spielplatz gefunden und eineinhalb Monate bei sich aufgenommen. Durch ein TASSO-Plakat, das wir bei Facebook geteilt haben, sind sie dann auf unsere Suche aufmerksam geworden. Völlig aufgelöst und voller Hoffnung sind wir sofort zu der Familie gefahren und tatsächlich, es war unser Mister Jingles! Wir sind unglaublich froh und können es immer noch kaum fassen. 1000 Dank an TASSO, die von Anfang an mit Rat, Tat und Suchplakaten dabei geholfen haben, dass unser geliebter Kater wieder zu seiner Familie kommt. Das ist das größte für uns und wir könnten nicht glücklicher sein. Danke!“

773.277 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!