zurück

Juli bis November: Kater Simba ist endlich wieder zu Hause

Michael Schmitt erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Simba © Michael Schmitt

Hurra, Hurra! Unser seit Juli 2022 vermisster Simba ist wieder da. Eine Erfolgsstory die ihresgleichen sucht, denn Simba ist von unserem Wohnort circa 15 Kilometer entfernt aufgetaucht und gefunden worden.

Er hatte in einer Bäckerei Unterschlupf und wohl bei dieser kalten Jahreszeit Wärme gesucht. Eine liebenswerte Dame, die in der Bäckerei arbeitet, zudem auch noch bei der Tierhilfe Odenwald tätig ist, nahm ihn zu sich. Dank des implantierten Chips konnte die Dame, die ein Lesegerät besaß, seine Daten auslesen und an TASSO melden.

Wir konnten ihn am 06.11.22 bei der Dame abholen, er war ein wenig abgemagert, aber wohlauf und ohne Verletzungen. Gleich am nächsten Tag waren wir beim Tierarzt und zum Glück war alles in Ordnung. Er wurde Zuhause gleich wieder aktiv, schläft jetzt erst einmal seine Erschöpfung aus. Mit voller Freude können wir sagen: an alle Tierhalter, auch wenn das Tier längere Zeit weg ist, es sind Überlebenskünstler. Viel Glück an alle, die auch einen Liebling vermissen, gebt die Hoffnung nie auf. Es gibt Happy-Ends. Einen lieben Gruß und ein großes Dankeschön an alle, die ihre Hilfe investiert haben.

768.421 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung