Unsere TASSO-Erfolgsgeschichten

Es passiert jährlich zigtausend Mal und kann jeden Tierhalter treffen: Ein lautes Geräusch oder einfach ein kleiner Moment der Unachtsamkeit, und schon entläuft der geliebte Vierbeiner. Durch eine Registrierung steigt die Chance, den Ausreißer wieder in die Arme nehmen zu können, beträchtlich. Wir haben für Sie die schönsten Geschichten zum Mitfiebern zusammengefasst.

Haben auch Sie schon einmal verzweifelt nach Ihrem Tier gesucht und durften es am Ende wieder in die Arme schließen? Schreiben Sie uns, und erzählen Sie uns hier Ihre persönliche Erfolgsgeschichte über unser Online-Formular.

Hier finden Sie unsere Erfolgsgeschichten aus den Jahren 2018, 2019 und 2020.

Verjagt durch fremden Kater?

A. P. erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Nach zweieinhalb Wochen ist unsere Tigerin endlich wieder da. Unsere Pepsi ist seit zweieinhalb Jahren die Herrin über unseren Garten. Wenn wir sie mal eins bis zwei Tage nicht sehen, machen wir uns eigentlich noch keine Sorgen. mehr …

Der Anruf eines Nachbarns brachte Kater Joschi zurück

Alona Salata erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Joschi war genau sieben Tage abwesend, was uns seit drei Jahre zum ersten Mal passiert ist. Als er am dritten Tag nicht zurückgekommen ist, haben wir schon angefangen, uns Sorgen zu machen. Als Erstes haben wir eine Vermisstenmeldung beim Tierschutzverein in der Nähe abgegeben, zudem eine bei unserem Tierarzt und natürlich bei TASSO! mehr …

Ein sanftes Kratzen am Rollo

Sabine Kühn / Anne-Kathrin Haas erzählen ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Es war ein Sonntagabend an dem unser Kater Krümel wie gewohnt gegen 22:30 Uhr seinen abendlichen Spaziergang eingefordert hat. Wie immer durfte er dann auch raus, um diesen anzutreten. Normal kommt er dann gegen 0:30 Uhr wieder nach Hause und schläft drinnen. Leider war diesmal alles anders und um 0:30 Uhr kratze es nicht wie üblich am Rollladen am Schlafzimmer. Es überkam mich schon ein ungutes Gefühl, das sich leider bestätigte, denn bis zum Folgetag blieb Krümel leider weiterhin verschwunden. mehr …

Per Anhalter nach Hause

Charlene Kindt erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Sunny war genau fünf Wochen vermisst. Wir haben im ganzen Dorf und im Nachbardorf das TASSO-Suchplakat aufgehangen und verteilt. Heute morgen, am 30,6. rief eine Familie aus einem Nachbardorf an und meinte, sie haben unseren Kater. Wir sind sofort los und wollten ihn uns anschauen und abholen. Es war tatsächlich unser Kater! mehr …

Unterstützung ist Mut machen

Kerstin Wucherpfennig erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Im Dezember 2018 sind wir in eine neue Gegend gezogen. Mit zwei Monaten Eingewöhnungsphase ließen wir unsere drei Katzen raus in den Garten. Mit anfänglichen Unsicherheiten lief alles super! Unser Jimmy kam nach seinen Streifzügen immer nachts nach Hause, immer der gleiche Ablauf. Unsere Katzenklingel ging an und wir öffneten die Tür, bis zum 17.5. mehr …

Drei Tage Bangen

Gabi Kränzlein erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Zuerst einmal bin ich unendlich dankbar und froh, meine kleine Katze wieder zu haben. Auch wenn TASSO nicht wirklich an der Findung des Tieres beteiligt war, so war es für mich so beruhigend zu wissen, dass TASSO alles dafür getan hat, um meine Katze zu finden. mehr …

Tägliche Gassirunde wurde zum Alptraum

Manuela Eder erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Liebes TASSO-Team! Unsere tägliche Gassirunde wurde für Teddy und mich zum Alptraum. Er wurde auf dem Feld, wo wir unterwegs waren, von einem großen Vogel so erschreckt, dass er davonlief. mehr …

Kater Jimmy kam nicht wie gewohnt nach Hause

Edith Bellmer erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Vor dreieinhalb Jahren hatten wir Kater Jimmy als Katzenbaby in unsere Familie aufgenommen und seither wohnt er bei und mit uns. Ein Jahr später kam noch ein kleiner Bruder von ihm dazu. Nie sind sie lange unterwegs und wuseln immer um uns oder im Garten herum. mehr …

Orientierungslos auf dem Feldweg

Elisa Elmer erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Fast drei Wochen war meine Momo verschwunden. Zu Fuß, mit dem Pferd - Es wurde alles abgesucht, aber Momo war unauffindbar. Dank des TASSO-Suchplakates war eine Spaziergängerin aufmerksam und sah Momo, wie sie orientierungslos auf dem Feldweg herumirrte. Gerade mal einen Kilometer außerhalb des Dorfes. mehr …

Ausreißerin Morann nach einer Woche wieder Zuhause

Nicola Uphoff-Watschong erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Eine Woche Abwesenheit ist in dieser Jahreszeit vielleicht gar nicht so ungewöhnlich für eine lebenshungrige Katze. Wenn es aber das erste Mal passiert, sie schon dutzende Male konsequent und maximal immer nur zwei Tage und Nächte fern bleibt, macht man sich Sorgen und malt sich das Schlimmste aus. mehr …

782,636 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!