Unsere TASSO-Erfolgsgeschichten

Es passiert jährlich zigtausend Mal und kann jeden Tierhalter treffen: Ein lautes Geräusch oder einfach ein kleiner Moment der Unachtsamkeit, und schon entläuft der geliebte Vierbeiner. Durch eine Registrierung steigt die Chance, den Ausreißer wieder in die Arme nehmen zu können, beträchtlich. Wir haben für Sie die schönsten Geschichten zum Mitfiebern zusammengefasst.

Haben auch Sie schon einmal verzweifelt nach Ihrem Tier gesucht und durften es am Ende wieder in die Arme schließen? Schreiben Sie uns, und erzählen Sie uns hier Ihre persönliche Erfolgsgeschichte über unser Online-Formular.

Hier finden Sie unsere Erfolgsgeschichten aus den Jahren 2018, 2019 und 2020.

In Weinbetrieb eingeschlossen

Jörg Lange erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Hallo liebe Tierfreunde, mein Kater Mio war fünf Tage in einem Weinproduktionsbetrieb mit großen Hallen auf zwei Etagen quasi eingeschlossen. „Quasi“ deshalb, weil die meisten Arbeitsprozesse im vorderen Teil des Betriebes mit entsprechenden Lärm (zum Beispiel durch Flaschenabfüllanlagen und der Anlieferungen von Trauben mit Traktoren) und dieser abends abgeschlossen wurde. mehr …

Katze Yuki war drei Wochen verschwunden

Miriam Hamel erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unsere Katze Yuki war ca. drei Wochen von zu Hause weg. Mehrere Nächte war ich unterwegs, um nach ihr zu suchen und Suchanzeigen zu verteilen. Ich war sehr traurig und habe mir die schlimmsten Szenarien ausgemalt. mehr …

Linus vermisste seinen quirligen Spielpartner

Kathrin Skoupil erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kurz vor Weihnachten 2019 haben wir uns als Familie mit zwei jungen Katern aus dem Tierheim beschenkt und sofort unser Herz an die beiden verloren. Seitdem bereichern sie unser Familienleben mit quirligen Kämpfchen quer durch Haus und Garten, rührenden Schmuseknäulen und zwei treuen Katerherzen, die charmant Schmusereien und Bespaßung einfordern. mehr …

Im Tierheim abgegeben

Maria Rudolf erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Paulchen wurde im Tierheim in Pfaffenhofen abgegeben. Er liebt eben alle Menschen und hat wohl nicht mehr nach Hause gefunden. mehr …

Nach einer Woche wieder daheim

Barbara Herrmann erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Günthie war nach einem einwöchigen Aufenthalt in einer Katzenpension verwirrt und orientierungslos. mehr …

Schon zum dritten Mal entwischt

Julia Gniech erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Liebes TASSO-Team! Ich möchte mich bedanken für das Netzwerk, das ihr gemeinsam mit ganz vielen Menschen aufgebaut habt. mehr …

Drei Tage Albtraum

Isabella Nagler erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Toffee, ein extrem ängstlicher Hund aus Sardinien, war erst zwei Monate bei uns, als er meinem Vater am 15.08.2020 aus der Haustür gefolgt ist, sich anscheinend erschreckt hat und weggerannt ist. Drei Tage und fast drei Nächte haben wir einen Albtraum erlebt, den wir alle nicht fassen konnten. mehr …

Hinter Waschmaschine versteckt

Sigrid Plaß erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Völlig untypisch für unseren sonst sehr zuverlässigen Kater Ricky (der unseren Nachbarn gehört, sich jedoch zwei Haushalte erschlossen hat ;-)), erschien dieser am Morgen des 06.08.2020 nicht. mehr …

Auf Wiese wiedergefunden

Christel Widmann erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Heute Morgen wurde ich auf der Arbeit in Stuttgart verständigt, dass unsere Katze Maja gesichtet wurde unweit unseres Hauses. mehr …

Fünf Tage eingesperrt

Susanne Langenkämper erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unsere Rosi haben wir fünf Tage vermisst. Nachdem ich bei TASSO e.V. die erforderlichen Angaben gemacht habe, erhielt ich umgehend das Suchplakat. Am frühen Abend klingelte ich bei allen Bewohnern in der Umgebung, um zu bitten, einmal in ihre Keller und Gartenhäuser zu schauen. mehr …

780,777 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung