Unsere TASSO-Erfolgsgeschichten

Es passiert jährlich zigtausend Mal und kann jeden Tierhalter treffen: Ein lautes Geräusch oder einfach ein kleiner Moment der Unachtsamkeit, und schon entläuft der geliebte Vierbeiner. Durch eine Registrierung steigt die Chance, den Ausreißer wieder in die Arme nehmen zu können, beträchtlich. Wir haben für Sie die schönsten Geschichten zum Mitfiebern zusammengefasst.

Haben auch Sie schon einmal verzweifelt nach Ihrem Tier gesucht und durften es am Ende wieder in die Arme schließen? Schreiben Sie uns, und erzählen Sie uns hier Ihre persönliche Erfolgsgeschichte über unser Online-Formular.

Hier finden Sie unsere Erfolgsgeschichten aus den Jahren 2018, 2019 und 2020.

2 Jahre und vier Monate

C. W. erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Nach über zwei Jahren ist sie wieder da! Zwei Jahre, vier Monate, so lange war unsere Katze Nelly verschwunden! Zwei Tage nach unserem Umzug in eine andere Stadt ist Nelly in einem unachtsamen Moment nach draußen entwischt. mehr …

Überlebt dank Registrierung

Sandra Vollmar erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Ein ganz großes Dankeschön, wenn auch verspätet, dass es Menschen gibt, die an Silvester um 20:00 Uhr bei ihnen arbeiten. An einem Tag, an dem jeder gerne feiern möchte! mehr …

Versteckt unter einem zugedeckten Auto

Ismene Steeger erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Liebes TASSO-Team, zuerst einmal vielen lieben Dank für eure tolle Hilfe. Morty war fast eine Woche verschwunden und das waren ganz furchtbare Tage und Nächte für die ganze Familie. Er war nämlich noch nie über Nacht von Zuhause fort. mehr …

Unbemerkt im Treppenhaus

Julia Semburg erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Normalerweise ist Holly nie länger als eins bis zwei Stunden unterwegs. Wir haben sie um 19:30 Uhr nochmal rausgelassen. Als sie um 23.00 Uhr immer noch nicht wieder da war, sind wir mit Taschenlampen und Leckerli bewaffnet los. Ohne Erfolg. mehr …

Fünf Tage Verzweiflung

Annalisa Neher erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Wir haben tolle Tipps bekommen, wie eine Heimwärtsschleppe legen und Suchplakate verteilen. Wir haben Leute angesprochen, Tierärzte,Tierheime und Tierkliniken informiert, so wie die Straßenmeisterei. mehr …

Und plötzlich kam der erlösende Anruf

Verina Keck-Freise erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unsere Wolle ist nach 290 Tagen endlich wieder zu Hause! Nach 290 langen Tagen haben wir unsere geliebte Katze Wolle endlich wieder bei uns. Am Abend des 6. Mai 2019 ist sie nach ihrem täglichen Ausflug nicht mehr nach Hause gekommen. Wir haben sie überall gesucht. In den Gräben und auf den Feldern. mehr …

Katze Arielle und die Angst vor Menschen

Ute Seibert erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Wenige Tage, nachdem wir hier eingezogen sind, lief unsere Arielle davon und fand wohl in der ungewohnten Umgebung nicht zurück. Wir suchten mit der üblichen Panik, schalteten TASSO ein und hängten überall die Plakate auf. mehr …

282 endlose Tage

Rebecca Thurnreiter erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Es war ein Freitagmorgen, als ich meinen Kater Hansi hinaus ließ. Eigentlich wollte er nicht und lag noch im Halbschlaf auf dem Sofa. Aber nach zweimaligem Rufen hatte er sich doch umentschieden und setzte sich auf die Treppe vor der Haustür. mehr …

Hilfreiche TASSO-Tipps halfen bei der Suche

Ralph Steyer erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Unsere Katze ist letzten Mittwoch gegen 23:30 Uhr entwischt und nach ziemlich genau 48 Stunden haben wir sie wiedergefunden. Vielleicht 200 Meter entfernt in einem Hof, aus dem sie sich nicht mehr rausgetraut hat. mehr …

Die Angst vor Sturm Sabine

Miro Zybulski erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Sturm Sabine zog auf und unser Kater war immer noch draußen. Auch am nächsten Tag war er nicht wieder da. Ja, es kann sein, dass Katzen mal länger unterwegs sind, aber wir haben uns schon Sorgen gemacht. mehr …

780,777 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung