zurück

Katze Trixi dank TASSO wieder daheim

Sabine Lemke erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Katze Trixi © Sabine Lemke

Unsere Trixi (13 Jahre alt) war seit dem 8. August 2022 von einem Tag zum anderen einfach verschwunden. Wir konnten uns das einfach nicht erklären. Zumal sie in dem Alter schon sehr anhänglich war und nur selten mehr als zwei bis drei Grundstücke weiter gelaufen ist. Doch dann blieb plötzlich der Fressnapf voll.

Wir haben uns sofort auf die Suche gemacht. Zu Fuß und per Rad haben wir mit allen Nachbarn gesprochen, Zettel in den umliegenden Häusern verteilt, aber alles blieb erfolglos. Zwei Tage später haben wir TASSO informiert, da sie ja gechipt ist, in der Hoffnung sie könnten uns weiterhelfen, was auch sofort passiert ist.

Es wurden wirklich von jetzt auf gleich alle Hebel in Bewegung gesetzt. Wir hatten schon am selben Tag fertiggestellte TASSO-Suchplakate mit Bild, die wir gleich in der Nachbarschaft befestigen konnten. Es wurden TASSO-Suchhelfer informiert, die in den sozialen Netzwerken für TASSO „arbeiten". Wir haben das Berliner Tierheim informiert und auf etlichen Plattformen die Vermisstenanzeige unserer Mietze mit Bild reingestellt. Nichts passierte, sie blieb verschwunden.

Aber heute, am 25.10.22, kam eine E-Mail von TASSO, (wir hatten wirklich schon alle Hoffnung aufgegeben nach so langer Zeit) dass eine Mietze, zwei Kilometer weit von ihrem zu Hause, gesichtet wurde, die unserer Trixi ähnlich sieht. Eine Frau hatte sie entdeckt und sie mit Bild bei ebay reingestellt. Die MitarbeiterInnen von TASSO haben sie beim durchforsten der Plattformen gesehen und uns sofort informiert.

Sie war es, unsere Trixi. Sie ist wieder bei uns, wir sind überglücklich und möchten uns ganz ganz herzlich bei TASSO für ihre geleistete Arbeit bedanken und natürlich auch bei der Dame, die das Bild bei ebay reingestellt und sie gefüttert hat. Vielen vielen Dank!

768.421 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung