zurück zur Übersicht

Inkontinenz bei Hündin - Wirkt das Incurin nicht?

von Sandra P.

Liebes Ärzte-Team, unsere Hündin (ca. 10-11 Jahre, Mischling, ca. 18,5 kg, kastriert) leidet unter Inkortinenz. Dabei war es immer recht wechselhaft, d.h. mal gab es einen Tag, an dem sie kaum eingenässt und nur leicht getröpfelt hat, an anderen Tagen ist es gleich mehrfach und in einer richtigen Pfütze passiert. Da es in den letzten Wochen deutlich mehr wurde - zum Teil auch, nachdem wir gerade mit ihr draußen waren und sie Urin gelassen hat - hat sie nun vor einer Woche Incurin verordnet bekommen und sie bekommt seitdem 1 Tablette/Tag. In den ersten beiden Tagen hat man keine Wirkung bemerkt, dann kamen zwei Tage, an denen sie völlig trocken war. Ab dem darauffolgenden Tag ging es wieder los. Von Bekannten habe ich gehört, dass bei ihren Hündinnen die Wirkung ab dem 2./3. Tag konstant da war. Bedeutet das, dass das Incurin bei unsere Hündin nicht wirkt und wir lieber nochmal vom Tierarzt ein anderes verordnen lassen sollten? Oder würden Sie anraten, dass wir nochmal testhalber die Dose erhöhen und ein paar Tage beobachten (laut Beipackzettel könnte man 2 Tabletten/Tag füttern)? Natürlich möchten wir ihr ungern unnötig Hormone geben, möchten aber natürlich auch nicht zu schnell aufgeben, da es sie schon sehr einschränkt und auch die Windel-Alternative schwierig ist, da die Winden trotz Einlagen häufig durchfeuchtet sind. Was würden Sie uns raten?

Tierärztin Dr. Bettina Schmidt

Antwort von Tierärztin Dr. Bettina Schmidt

Sehr geehrte Frau P.,
zuerst würde ich untersuchen, ob der Harnstatus vollkommen in Ordnung ist und keine Blasenentzündung oder eine andere Ursache für Inkontinenz vorliegt. Wenn das Incurin nicht hilft, kann auch auf ein anderes Präparat umgestellt werden. Wenn Sie auf 2 Tabletten am Tag erhöhen wollen, sprechen Sie sich kurz mit Ihrem Tierarzt ab.
Alternativ kann man zum Beispiel auch den Propalin-Sirup versuchen. Aber auch dies bitte nur in Absprache mit Ihrem Tierarzt.
Viele Grüße, B. Schmidt
 

780.777 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung