Hilfe für Menschen und Tiere in der Ukraine

TASSO unterstützt Hilfsprojekte im ukrainischen Kriegsgebiet

Hund sitzt in einer Einkaufstasche. © Save the dogs © Save the Dogs
Unser Vermittlungsportal TASSO.Help bietet Unterkünfte für Mensch und Tier aus der Ukraine.

Das Leid, das Menschen und Tiere seit Beginn des Angriffs auf die Ukraine erfahren müssen, erschüttert uns zutiefst. TASSO unterstützt verschiedene Projekte, um geflüchteten und vertriebenen Menschen und Tieren aus und in der Ukraine zu helfen und hat auch die eigene Vermittlungsplattform TASSO.Help ins Leben gerufen. 

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zum Engagement von TASSO für Mensch und Tier aus und in der Ukraine.

Die Lage vor Ort

Es ist beeindruckend, wie viele Menschen mit ihren Haustieren aus der Ukraine fliehen und wieviel Hilfe ihnen entgegengebracht wird. Bedrückend ist die Situation in den zahlreichen Tierheimen, Nutztierhaltungen und Zoos. Es wurden schon Einrichtungen zerstört und Tiere getötet. Rettungsaktionen sind schwierig bis unmöglich. Wir können nur hoffen, dass die Kampfhandlungen bald enden.

TASSO steht in Kontakt zu Tierschutzorganisationen und Tierschützern, die vor Ort und in den Nachbarländern Rumänien und Polen helfen, soweit sie es können. Da sich auch TASSO im Rahmen seiner Tierschutz-Projekte in Rumänien engagiert, werden wir über unser Netzwerk und unsere Kontakte Hilfestellung leisten und Hilfsbedürftige und Flüchtlinge mit Helfenden vernetzen, wo es uns möglich ist.

TASSO.Help: Unterkünfte für Mensch und Tier
Viele Menschen flüchten mit ihren Haustieren aus der Ukraine in benachbarte Länder wie Polen, Ungarn, Slowakai sowie auch nach Deutschland. Sind Mensch und Tier in Sicherheit, ist ein wichtiges Ziel, dass sie eine Unterkunft bekommen.  Aus diesem Grund hat TASSO die Vermittlungsplattform TASSO.Help ins Leben gerufen, um geflüchteten Tierhaltern zu ermöglichen, zusammen mit ihrem Tier eine Unterkunft zu finden. Nach den Strapazen darf es nicht dazu kommen, dass ein Mensch gezwungen ist, seinen tierischen Gefährten abgeben zu müssen – nur um eine Chance auf eine sichere Unterkunft haben zu können. Auf der Plattform können sich Anbieter einer Unterkunft eintragen und mit Suchenden zusammenkommen: TASSO.Help: Unterkunft anbieten/suchen   

TASSO.Help-Flyer: Helfen Sie uns dabei, die Vermittlungsplattform TASSO.Help bekannter zu machen, damit es die richtigen Menschen erreicht. Diesen Flyer können Sie gerne online teilen, ausdrucken und weitergeben. Vielen Dank für Ihre wichtige Unterstützung.
Download: TASSO.Help Flyer 

Sie möchten direkt helfen?

Frau mit Katze auf Arm.Entscheiden Sie selbst, ob Sie eine humanitäre Hilfsorganisation unterstützen möchten oder eine Tierschutzorganisation. Mit Ihrer Spende an TASSO helfen Sie Mensch und Tier. TASSO setzt sich mit Ihrer Spende für das Wohl der Tiere und Menschen in der Ukraine ein und hilft dabei, dass Menschen, die mit Ihrem Tier Zuflucht in Deutschland gefunden haben, mindestens vorübergehend eine gemeinsames Zuhause finden. 

Helfen Sie mit einer Spende geflüchteten Menschen und Tieren aus der Ukraine
Bei Überweisungen an TASSO e.V. nutzen Sie bitte „Ukraine-Hilfe“ als Verwendungszweck.
Spendenkonto: IBAN DE78 5105 0015 0238 0549 07

Spenden per Paypal: Direkt und schnell per PayPal an paypal@tasso.net. Nennen Sie bitte das Stichwort „Ukraine-Hilfe“.

Jetzt online spenden! 
TASSO bedankt sich herzlich für alle Spenden und das Vertrauen in unser Engagement.


Weitere Möglichkeiten, um zu helfen

Tier aufnehmen: Auch die Aufnahme eines Tieres, das nicht aus dem Kriegsgebiet gekommen ist, kann eine wichtige Hilfe in der aktuellen Situation sein. Denn damit würde Platz geschaffen, für ein Tier aus der Ukraine, das auf der Flucht seinem Menschen verloren gegangen ist.

Sachspenden: Sie haben es sicher in den vergangenen Tagen in den Medien gehört. Am dringendsten werden momentan bei allen Hilfsorganisationen Geldspenden benötigt. Auch TASSO selbst kann keine Sachspenden annehmen. Nehmen Sie wegen Sachspenden am besten Kontakt mit regionalen Organisationen auf, um sicher zu sein, dass die Hilfe auch dort ankommt, wo sie benötigt wird.


TASSO unterstützt Organisationen, die sich im Kriegsgebiet für das Wohl von Mensch und Tier einsetzen

Verschiedene Organisationen haben sich bereits an den ersten Kriegstagen mit einem Hilferuf direkt an TASSO gewandt. Für uns bei TASSO war sofort klar: Wir müssen und wollen helfen! Und so hat TASSO folgende Organisationen mit einer Spende als Soforthilfe unterstützt. Und TASSO wird dies im Einzelfall auch wieder tun, damit Menschen und Tieren gezielt geholfen werden kann. 

  • Step by Step - In ein besseres Leben e.V.

    Step by Step - In ein besseres Leben e.V. ist ein als gemeinnützig eingetragener Verein. Er hilft an Stellen im Ausland, an denen die Hilfe am nötigsten ist, oft aber keine Partner vor Ort sind. Haupteinsatzgebiet ist Rumänien, wo Step by Step kleine Tierschutzvereine und Tierheime regelmäßig mit Futter und anderen Spendengütern beliefert. Seit Kriegsbeginn engagiert sich Step by Step zusätzlich in der Ukraine. Die Vereinsmitglieder sind ehrenamtlich im Einsatz, organisieren die Spendengüter und transportieren sie auch selbst zu den Notleidenden. Step by Step ist in ein Netzwerk von Hilfsorganisationen eingebunden, die Transporte gemeinsam planen und durchführen.

    Für dieses Engagement unterstützt TASSO den Verein mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. 

    Weitere Infos zur Arbeit von Step by Step finden Sie auf deren Facbeook-Seite.

  • TASSO spendet Transponder an Nordrhein-Westfalen

    Damit geflüchtete Menschen aus der Ukraine gemeinsam mit ihren Tieren in größtmöglicher Sicherheit in Deutschland neu anfangen können, spendet TASSO Transponder für die Kennzeichnung der mitgeführten Katzen und Hunde. Die Aktion wurde als Modellprojekt in Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit der Landestierschutzbeauftragten Dr. Gerlinde von Dehn ins Leben gerufen und ist ein weiterer Baustein in TASSOs Hilfsengagement für Menschen und Tiere in und aus der Ukraine. 

    Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung: Hilfe für Flüchtlingstiere – Tierschutzorganisation TASSO spendet Transponder

  • Tierheim Sirius

    Damit rund 3.500 Hunde und etwa 200 Katzen weiterhin versorgt werden können, unterstützt TASSO das ukrainische Tierheim Sirus mit einer Spende von 10.000 Euro. 

    Die Mitarbeiter des Tierheims, das unweit von Kiew liegt, konnten in der Zeit, in der die russische Armee Richtung Kiew vorrückte zwar weiterarbeiten, doch war das Futter für die vielen Tiere schnell aufgebraucht. Momentan ist die Region wieder besser zugänglich, da derzeit das akute Kriegsgeschehen vorrangig in anderen Regionen der Ukraine stattfindet. Es ist also zurzeit möglich, das Wichtigste zu kaufen. Doch durch den Krieg und die Flucht vieler Ukrainer sind die Spenden für das Tierheim massiv eingebrochen und es fehlt an finanziellen Mitteln.

    Mit Hilfe der Spende von TASSO können die mutigen Mitarbeiter, die trotz des Krieges vor Ort sind und ihre Schützlinge weiter versorgen, nun wieder das Nötigste für die vielen Hunde und Katzen kaufen. 

    Hier finden Sie weitere Informationen zum Tierheim Sirius: https://dogcat.com.ua/en/ 

  • Casa lui Patrocle - Animal Rescue

    Casa lui Patrocle - Animal Rescue ist ein Tierheim aus Suceava, Rumänien und befindet sich nah an der Grenze zur Ukraine. Vor Ort nehmen sie soweit möglich alle Tiere auf, versorgen diese und bieten auch tierärztliche Hilfe an. Zudem fährt der Verein auch direkt in die Urkaine und beliefert dort Tierheime mit Sachspenden. 

    TASSO unterstützt das Tierheim mit 5.000 Euro. 

    Weitere Informationen zu Casa lui Patrocle - Animal Rescue finden sie hier: https://casaluipatrocle.ro/de/ 

  • Tierschutzverein Radolfzell e.V.

    Mitarbeiter vom Tierheim Radolfzell waren mit vier vollbeladenen Transportern an die polnische Grenze nach Przemysl unterwegs, um Sachspenden zu bringen und die Tierrettung Landesverband Südbaden zu entlasten. Dort werden Tiere aus der Ukraine an der Grenze versorgt und zum Teil auch in ein polnisches Tierheim transportiert. Mehr zur Aktion können Sie auf der Facebook-Seite vom Tierheim Radolfzell nachlesen.

    Für die Transporter-Mieter und Benzin hat TASSO mit 1.000 Euro Spende unterstützt. 

  • Save the Dogs

    Seit Beginn der Invasion in der Ukraine unterstützt TASSO bereits unterschiedliche Projekte und versucht mit Partner-Organisationen auf mehreren Ebenen Hilfe für Mensch und Tier zu leisten. Unter anderem durch die Hilfe direkt in der Ukraine, Hilfe in den von den Flüchtlingsströmen am meisten betroffenen Nachbarländern Polen und Rumänien sowie Hilfe für Flüchtlinge und Heimtiere in Deutschland.

    Dazu gehört auch „Save the dogs“ in Rumänien, den TASSO mit einer Spende von 10.000 EUR unterstützt. Damit kann der Verein gezielt mit deren bestehenden Infrastruktur, den vor dem Krieg geflohenen Menschen und deren Tieren in Rumänien helfen.

    Der Verein Save the Dogs ist vor Ort an der ukrainisch-rumänischen Grenze bei Isaccea und hilft gezielt Tieren, die mit ihren Menschen geflüchtet sind. Sie verteilen Tiernahrung, Transportboxen sowie Hilfsgüter und informieren Halter über die Einreisebestimmungen in andere Länder. Darüber hinaus verteilen sie auch Tierfutter an unterschiedliche Tierheim in Odessa. Weitere Infos zu Safe the Dogs: www.savethedogs.eu

  • Animal-ID

    Seit Beginn des Angriffskriegs auf die Ukraine hat unsere Partner-Organisation Animal-ID ein Koordinations-Zentrum vor Ort ins Leben gerufen, um die medizinische Versorgung und Verteilung von Tiernahrung für hilfsbedürftige Tiere sicherzustellen. TASSO unterstützt das mit einer Spende von 10.000 EUR.

    Die Spenden werden für logistische Zwecke wie Benzinkosten, Fahrzeuge für den Transport, Kauf von Hundefutter und medizinischen Gütern etc. benötigt. Auch die hilfsbedürftigen Tierheime, die nicht direkt zu erreichen sind, werden finanziell unterstützt. 

    Animal-ID hat ein Netzwerk von Tiernahrungshändlern und freiwilligen Helfern, die von Tierheim zu Tierheim fahren, um die so lebenswichtigen Güter zu verteilen. Die Logistik wird zusätzlich grenzübergreifend mit Polen koordiniert. Auch werden Privatpersonen unterstützt, welche durch Versorgungsengpässe keine Tiernahrung oder medizinische Versorgung mehr für ihr Tier gewährleisten können. Außerdem stellt Animal-ID Lagerkapazitäten auch anderen Tierschützern zur Verfügung und unterstützt das größte ukrainische Tierheim Sirius – mit 3.000 Tieren – in der Nähe von Kiew, das momentan durch militärische Konfrontationen von den regulären Versorgungsrouten abgeschnitten ist. Weitere Infos zu Animal-ID: animal-id.net

  • Equiwent

    Die Hilfsorganisation Equiwent leistet vor Ort humanitäre Hilfe, stellt medizinische Versorgung der geretteten Tiere sowie Futtermittel zur Verfügung. Als Soforthilfe unterstützt TASSO die Organisation mit 10.000 Euro.

    TASSO hat Equiwent bereits bei früheren Projekten unterstützt, deswegen wissen wir, dass diese Spende in guten Händen ist und damit auch direkt geholfen werden kann. Weitere Infos zu Equiwent: www.equiwent.org 

Weitere Informationen und hilfreiche Links

Einreise mit Haustier: Für die Einreise von Hunden und Katzen aus Nicht-EU-Ländern (sogenannten Drittländern) – zu denen auch die Ukraine gehört – gelten die Regelungen EU-Verordnung (EU) 576/2013. Aufgrund der „situationsbedingt zu erwarteten Flüchtlingswelle aus der Ukraine“, wurden die Einreisebestimmungen mit Haustieren vorübergehend erleichtert. Halter können mit ihren Hunden und Katzen bis auf weiteres aus der Ukraine in EU-Länder und Deutschland einreisen, ohne vorab eine Genehmigung beantragen zu müssen.

„Die Einreisenden werden gebeten, sich mit der lokalen Veterinärbehörde in Verbindung zu setzen, um den Gesundheitsstatus des Tieres im Hinblick auf die Tollwut bestimmen und ggf. Maßnahmen einleiten zu können (Isolierung, Antikörper-Titer Bestimmung, Tollwut-Impfung, Mikrochipping, Ausstellung Heimtierausweis).“

Weitere Informationen auf englisch, ukrainisch und russisch finden Sie auf der offiziellen Seite des Bundesministeriums: Einreise Heimtiere aus der Ukraine


Stand: 25. Mai 2022. Keine Garantie auf Vollständigkeit.

772.586 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung