zurück

Sieben Tage ohne Wasser und Futter

Sandra Heckmann erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Katze Baby © Sandra Heckmann

Erstmal ein riesengroßes Dankeschön an alle Helfer. Als heute morgen der Anruf kam, dachte ich erst, es sei wieder eine Sichtung ihrer Schwester. Aber natürlich habe ich den Finder angerufen und er schilderte, dass er circa eine Woche nicht mehr in seiner Garage war. Plötzlich keimte doch Hoffnung auf, dass es meine Baby sein könnte. Gleichzeitig bekam ich große Angst, sieben Tage ohne Wasser und Futter.

Meine Arbeitskollegin hat mir sofort angeboten, meinen Spätdienst zu übernehmen. Ich bin so glücklich, meinen Liebling trotz aller Strapazen relativ unversehrt wieder zu haben.
 

772.586 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung