zurück

Ruhe bewahren und Nachbarn fragen

Iris Dobberstein erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Katze Riah © Iris Dobberstein

Unser kleiner neugieriger Liebling war wirklich heimlich in ein Nachbarhaus geschlichen und dort aus Versehen eingesperrt worden. Eine Nachbarin, die den Notfallschlüssel hat, kam auf die Idee dort einfach mal nachzusehen, und da war sie. Hungrig aber gesund und munter! Wir können jedem nur raten, bezieht die Nachbarschaft mit ein informiert so viele ihr könnt und lasst keine Möglichkeit unversucht! Das TASSO-Suchplakat hat enorm geholfen, um die Info schnell verbreiten zu können. Wichtig, es fällt schwer, aber bewahrt wirklich die Ruhe und gebt die Hoffnung nicht auf.

772.586 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung