zurück

Schnelle Rückvermittlung von Kater Honk

Anne Köppen erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Honk schläft im Katzenkörben. © Anne Köppen

Unser kleiner Kater kam abends von einem seiner kurzen Streifzüge nicht mehr nach Hause zurück. Sehr untypisch für ihn. Unsere abendliche Suche blieb erfolglos und auch früh morgens kam Honk nicht zurück. Wir setzten also eine Suchanzeige auf und warteten.

Bereits eine Stunde später meldete sich TASSO mit Informationen von einer Frau, die unseren Honk nachts schreiend in ihrem Garten fand und ihn für die Nacht aufgenommen hat. Morgens hatte sie dann in einer Facebook-Gruppe die Suchanzeige von Honk gesehen und TASSO informiert.

Wir sind immer noch sprachlos wie schnell das alles ging und möchten uns ganz besonders bei TASSO und den ehrenamtlichen Suchhelfern bedanken, die so schnell dafür gesorgt haben, dass unser Honk wieder zu uns findet.

772.586 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung