zurück

Zuhause nach wenigen Stunden

Peter Kahn erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Amo © Peter Kahn

Bereits wenige Stunden nachdem die Vermisstenmeldung bei TASSO geschaltet war, erhielt ich eine Mitteilung, wo Amo, der Kater steckte.

Vielen Dank an alle, die für TASSO unterwegs sind und natürlich auch besonders an die netten Finder, die keine Mühe scheuten, den Halter herauszufinden.

Jeder, dem ähnliches widerfährt, sollte es mit TASSO versuchen. Es gibt mehr nette, tierliebe Menschen als man vielleicht glauben mag. Besonders dankbar, scheint Amos Schwester Luna zu sein.
 

768.421 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung