zurück

Kater Fonsi wurde über zwei Jahre vermisst

Wolfgang Koel erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Fonsi sitzt auf dem Kratzbaum. © Wolfgang Koel

Ich habe Fonsi am 18.06.2021 vermisst gemeldet, weil er von jetzt auf gleich spurlos verschwunden war. Jede Form der Suche blieb leider erfolglos, bis ich heute, am 12.12.2023 morgens einen Anruf der örtlichen Tierarztpraxis erhalten habe, dass Fonsi sich bei einem nur 4 km entfernten Bauernhof seit einer Weile aufhält und dort mit verpflegt wird.

Die Finder haben heute erst die Tätowierung "Chip" im Ohr entdeckt und sind mit Fonsi zur Tierarztpraxis gefahren. Dort konnte er erfolgreich ausgelesen und dank TASSO sofort zugeordnet werden. So konnte ich Fonsi direkt, nach nun fast 2 Jahren und 6 Monaten, zum Glück immer noch wohlgenährt und augenscheinlich unversehrt wieder in die Arme schließen.

Danke TASSO und alle anderen engagierten Tierfreunde! Ein besonderer Dank geht auch an die Ehrenamtliche Katzenhilfe Landkreis Cham e.V., die alle Ihre Tiere nur kastriert, tätowiert und gechipt vermittelt und so einen großen Teil zum Tierwohl beiträgt.

767.695 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung