zurück

Kater Stoney verschwand rund um Silvester

Gerd Tergau erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Stoney spielt zu Hause. © Gerd Tergau

Wir waren über Weihnachten weg, hatten eine Katzensitterin engagiert, die einmal am Tag mit unserem Kater Stoney schmuste und ihm zu fressen gab. Als wir zurückkehrten fanden wir nur die sechs Gallen der täglichen Ration Maus. Ansonsten keine Spur des Katers. Sehr ungünstig, da die Silvester-Knallerrei schon anfing.

Am 2. setzten wir also eine Suchmeldung bei TASSO auf, den damit kreierten Steckbrief bei Facebook und verteilten Wurfzettel in der Nachbarschft. Am 1. Januar spät abends dann der erlösende Anruf von TASSO. Am anderen Ende unseres Städtchens war drei jungen Männern unser Kater aufgefallen. Dank der Marke 'TASSO' war der Steckbrief einprägsam in die örtlichen Facebook-Foren gelangt. Und wir wussten, wo wir den ausgehungerten Ausreißer aufgabeln konnten. Danke an TASSO und die wirklich sehr hilfsbereiten Menschen unserer Stadt.

767.695 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung