Datenschutzerklärung für Tipp-Tapp: Die TASSO-App

Verwendung unserer mobilen App

I. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot eine mobile App zur Verfügung („Tipp-Tapp)“, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung von Tipp-Tapp. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:

TASSO-Haustierregister für die Bundesrepublik Deutschland e.V.,
Otto-Volger-Str. 15, 65843 Sulzbach,
info@tasso.net (siehe unser Impressum: https://www.tasso.net/Impressum).

Die betriebliche Datenschutzbeauftragte von TASSO e.V. ist unter der o. g. Anschrift, zu Hd. Datenschutzabteilung, beziehungsweise unter datenschutz@tasso.net erreichbar.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

II. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App

Bei Herunterladen von Tipp-Tapp werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse, Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen von Tipp-Tapp auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Durch Deinstallation wird die aktive Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend eingestellt. 30 Monate ab dem Zeitpunkt der Deinstallation werden die Daten wegen Zweckfortfalls gelöscht, soweit uns keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten treffen. Wir nehmen den Zweckfortfall nach diesem Zeitraum an, weil wir davon ausgehen, dass es danach nicht mehr wahrscheinlich ist, dass Sie unsere Dienste wieder nutzen werden. Damit Sie jedoch bei einem geringeren Zeitraum die Möglichkeit haben, Ihr Profil wiederherzustellen, bspw. weil Sie die App zu einem früheren Zeitpunkt mangels Notwendigkeit gelöscht haben, speichern wir die Daten vorübergehend für Sie.

Sofern Sie jedoch Ihre Einwilligung widerrufen möchten und nicht nur eine vorübergehende Einstellung der Nutzung wünschen, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail mit.

§ 1 Bei Nutzung von Tipp-Tapp erheben wir die nachfolgenden Logfile-Daten:
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite, konkreter API-Endpunkt)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Endgerät, von dem die Anforderung kommt
– User Agent
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version des User Agents.

Diese Daten sind einerseits für uns aus technischer Sicht zwingend erforderlich, um die vielfältigen Funktionen von Tipp-Tapp anzubieten sowie die Stabilität und Sicherheit von Tipp-Tapp zu gewährleisten und andererseits um eine komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Dieser Verarbeitungszweck stellt auch das berechtigte Interesse dar, welches nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist.

Die Löschung von IP-Adressen in Logfiles erfolgt nach sieben Tagen.

§ 2 Des Weiteren vergeben wir beim ersten Start von Tipp-Tapp für jede Installation eine einmalige Installations-ID, welche auf einem Server von TASSO gespeichert wird. Sie enthält keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie Tipp-Tapp löschen und anschließend erneut installieren, wird eine neue Installations-ID generiert. Diese wird vergeben, damit beim Start von Tipp-Tapp auf dem mobilen Endgerät eine Verbindung zum TASSO-Server aufgebaut werden kann, um zu überprüfen, ob die von Ihnen verwendete Version von Tipp-Tapp noch auf dem aktuellsten Stand ist. Eine Aktualisierung von Tipp-Tapp kann unter anderem zur Implementierung von neuen Features oder zur Gewährleistung der Datensicherheit erfolgen.

§ 3 Zur Anzeige relevanter Items in Ihrer Umgebung (z.B. vermisste Tiere, nächster Tierarzt, etc.) ermöglichen wir es Ihnen bei der Verwendung von Tipp-Tapp, uns optional Ihren Standort mitzuteilen. Entscheiden Sie sich für die Freigabe Ihres Standorts, werden uns Ihre Lokalisationsdaten übermittelt und auf dem TASSO-Server gespeichert. Da wir zum Abruf Ihres Standortes die Programmierschnittstelle „Google Maps API“ (bei Android-Betriebssystemen) bzw. „Apple Maps“ (bei iOS-Betriebssystemen) verwenden, werden Ihre Lokalisationsdaten ebenfalls auf die Server des US-amerikanischen Unternehmens Google LLC bzw. Apple Inc. übermittelt. Die Erhebung und Weiterverarbeitung Ihrer Lokalisationsdaten in einem Drittstaat erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Ihre Lokalisationsdaten werden unverzüglich gelöscht, wenn sie Ihre Einwilligung widerrufen, indem Sie die Möglichkeit des Abrufs Ihres Standorts innerhalb der App deaktivieren.

§ 4 Die App setzt zudem Push-Nachrichten ein, um Sie über neue und beendete Suchmeldungen im Umkreis des von ihnen gewählten Suchgebiets zu informieren sowie mit Hinweisen zu aktuellen TASSO-Themen oder mit Tipps zur besseren Nutzung der App zu versorgen. In diesem Zusammenhang verarbeiten wird Ihre Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, welche Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Im Anschluss des Versands standortbasierter Push-Nachrichten werden etwaig übermittelte Daten gelöscht oder anonymisiert . Sie können den Erhalt von Push-Nachrichten jederzeit widerrufen, indem sie in den Einstellungen die Möglichkeit des Erhalts von Benachrichtigungen zu Suchmeldungen deaktivieren.

§ 5 Zudem können Sie optional Ihre Finderdaten, bestehend aus ID der Suchmeldung, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bemerkungen, Zustand des Tieres sowie Foto, auf Ihrem Endgerät in einem verschlüsselten Format speichern. Die Übermittlung und Weiterverarbeitung dieser Daten an den TASSO-Server erfolgt zum Zweck der Rückvermittlung von vermissten Tieren an den Halter. Dieser Zweck stellt auch unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO dar, worauf wir die Datenverarbeitung stützen.

Sie können Ihre Finderdaten jederzeit von Ihrem Endgerät löschen, indem Sie Ihre Angaben aus Tipp-Tapp entfernen. Die von uns verarbeiteten Daten werden gemäß Art. 17 DSGVO gelöscht oder gemäß Art. 18 DSGVO gesperrt bzw. in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Weitergehende Information erhalten Sie unter www.tasso.net/datenschutz unter Ziffer 17.

§ 6 Die Benutzer der TASSO-APP erhalten auf Ihrem Endgerät im Rahmen der Suchmeldungen verschiedene Tierdaten über die vermissten Tiere, wie zum Beispiel Bild des Tieres, Tierart, Rasse, Verlustdatum, Verlustort des Tieres auf Straßenebene ohne Angabe von Hausnummern, Suchdienstnummer, Alter, Farbe, Transpondernummer, tätowiert (ja/nein) und Bemerkungen. Die Transpondernummer wird dabei in maskiertem Zustand und somit nicht vollständig dem Benutzer angezeigt. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass keine persönlichen Informationen von Ihnen auf den verwendeten Bilder oder verfassten Bemerkungen angegeben werden, damit die Verarbeitung personenbezogener Daten auf das notwendige Maß beschränkt bleibt.

§ 7 Sie können im Rahmen des Social-Media-Share durch Betätigung des „Teilen-Buttons“ Suchmeldungen auf sozialen Medien verbreiten, um eine größere Aufmerksamkeit zu erhalten. Hierbei werden keine personenbezogenen Daten vom TASSO-Server weitergegeben, sondern lediglich die auf Ihrem Endgerät vorhandenen Daten. In welchem Umfang die von Ihnen geteilte Suchmeldung in Verbindung mit personenbezogenen Daten ihres ausgewählten Social-Media-Profils gesetzt wird, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung der betreffenden Social-Media-Plattform.

§ 8 Zur ständigen Verbesserung der Nutzbarkeit von Tipp-Tapp erheben wir Informationen zur Diagnose der App und zu Ihrem Nutzungsverhalten (z.B. Öffnung einer bestimmten Seite oder Ausführen einer bestimmten Funktion in der App). Zur Auswertung der hierbei erlangten Erkenntnisse setzen wir Microsoft Application Insights der Microsoft Azure – Microsoft Corp., One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA („Microsoft“) ein. Die Daten werden anonymisiert und zusammen mit der Installations-ID an unseren Dienstleister Microsoft zum Zweck der Erstellung eines Reports übermittelt. Die von Microsoft für uns zusammengestellten Reports enthalten keine personenbezogene, sondern nur anonyme statistische Daten. Die Erhebung und Weiterverarbeitung der Protokolldaten inklusive Ihrer IP-Adresse erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, welche sie jederzeit widerrufen können.

Die Daten werden gelöscht, wenn sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, weil die Option zur Erhebung und Weiterverarbeitung von Informationen zur Diagnose und Nutzungsverhalten in der Tipp-Tapp App deaktiviert haben.

III. Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.
– Widerrufsrecht nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde ihrer Wahl über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unseren Verein zu beschweren. Für uns zuständig ist der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit:

Gustav-Streesemann-Ring 1,
Postfach 3163
65189 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 14080

 

781,351 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!