zurück

Sind Sie urlaubsreif?

So wird die Reisezeit für Sie und Ihren Vierbeiner entspannt

Hund und Katze liegen in der Sonne. © Ute Honselaar

Es ist Sommer. Es ist warm. Die ersten Sommerferien haben bereits angefangen. Damit ist die Urlaubs- und Reisezeit im vollen Gange und für viele eines der schönsten Highlights im Jahr. Noch schöner ist es, wenn auch die tierischen Begleiter beim Reisen dabei sein können, schließlich gehören sie zur Familie. 

Grundsätzlich ist nichts gegen einen Urlaub mit dem Haustier einzuwenden. Bei Hunden gilt meist sowieso das Motto: Hauptsache bei meinen Menschen. Achten Sie dennoch darauf, dass der Urlaub auch „hundefreundlich“ ist. Denn zum Beispiel ist eine mehrwöchige Reise durch überfüllte Metropolen, die mehrere Flüge notwendig macht, zu anstrengend und viel zu gefährlich für den vierbeinigen Begleiter.

Bei Katzen sieht es etwas anders aus: sie sind oft sehr territorial und fühlen sich in ungewohnter Umgebung nicht wohl. Daher sollten Stubentiger besser zu Hause bleiben und von einer vertrauten Person betreut werden. 

Egal ob Sie ins In- oder Ausland verreisen oder den Urlaub zu Hause verbringen, passen Sie auf sich und Ihren tierischen Begleiter gut auf und vor allem: Entspannen Sie sich. Damit das gut klappt, haben wir in diesem Newsletter und im TASSO-Wissensportal praktische Tipps für den Urlaub und die Sommerzeit mit Haustier zusammengestellt. 

Denken Sie auch daran: TASSO hat die Erfahrung gemacht, dass in den Sommermonaten durchschnittlich mehr Tiere vermisst gemeldet werden als in den restlichen Monaten des Jahres. Prüfen Sie, ob Ihre Kontaktdaten bei TASSO aktuell sind, damit wir Sie im Ernstfall erreichen können. Befestigen Sie auch die TASSO-Plakette am Halsband Ihres Hundes. So ist direkt ersichtlich, dass Ihr Tier bei TASSO registriert ist.


Weitere interessante Themen: 

Campingurlaub mit Hund
Wie geht Reisen mit Hund im Wohnwagen oder Wohnmobil? Mit etwas Vorbereitung und der richtigen Planung gelingt auch der Urlaub auf vier Rädern. 

Optimale Katzenbetreuung
Geht es ohne den vierbeinigen Begleiter in den Urlaub, sollten Sie sich rechtzeitig um eine passende Urlaubsbetreuung für Ihr Tier kümmern. 

Tierfreundlich reisen
Achten Sie auf tierschutzwidrige Angebote. Hier finden Sie einige Anregungen, wie Sie sich im Urlaub nachhaltig für den Tierschutz einsetzen können. 

768.421 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung