zurück

Gemeinsam helfen und Hoffnung schenken

TASSO sagt Danke und wünscht besinnliche Feiertage

Eine Collage mit Bilder von Tierschutzprojekten von TASSO e.V. © TASSO e.V.

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund, 

angesichts dessen, was das Jahr 2022 für uns bereitgehalten hat und wie die Aussichten für die kommenden Monate sind, fällt ein Jahresrückblick gar nicht leicht. Und dennoch – trotz des grausamen Krieges in unserer Nachbarschaft, trotz der Inflation und des Klimawandels – im Kleinen passiert doch tagtäglich Wunderbares, das es wert ist, dass wir hinsehen und es wahrnehmen. Da war auch 2022 keine Ausnahme. 

Nicht nur, dass wir bei TASSO uns in diesem Jahr über unseren 40. Geburtstag freuen durften. Mit unserer eilig ins Leben gerufenen Vermittlungsplattform TASSO.Help konnten wir in einer schlimmen Situation geflüchteten Tierhaltern und ihren vierbeinigen Begleitern dabei helfen, eine gemeinsame Unterkunft zu finden. Dabei sind Freundschaften und Perspektiven entstanden, die viele heute sicher nicht missen möchten. Auch in unserer täglichen Arbeit haben wir zum Glück viele Erfolgsgeschichten, die uns beflügeln. Eine besonders außergewöhnliche Geschichte erzählte uns vor wenigen Tagen eine Kollegin aus der TASSO-Notrufzentrale. 

Gefunden wurde eine alter Kater mit einer teilweise sehr gut lesbaren Tätowierung. Lediglich eine Zahl bedurfte einer kleinen Recherche. Gemeinsam mit anderen Merkmalen stand aber schnell fest, dass hier ein schon lange vermisster Kater gefunden wurde. Schon lange heißt in diesem Fall: zehn Jahre! Verschwunden ist er damals mit 18 (!) Jahren. Das heißt, heute ist er unglaubliche 28 Jahre alt. Auch nach dieser langen Zeit ist es uns gelungen, die Halterin des Tieres zu erreichen. Aufgrund ihrer persönlichen und ebenfalls altersbedingten Umstände kann sie das Tier zwar nicht wieder zu sich nehmen, aber der Kater wird bestimmt ein tolles neues Zuhause finden, indem er seinen Lebensabend in Frieden verbringen kann. Seine Halterin ist wahnsinnig erleichtert und dankbar, nach so vielen Jahren doch noch zu erfahren, dass ihr tierischer Liebling lebt. 

Mit diesem Lichtblick möchten wir Ihnen Hoffnung schenken und alles Gute für die Feiertage und den Jahreswechsel wünschen. Es ist immer wieder überwältigend, was die Registrierung bei TASSO bewirken kann. All das wird nur möglich durch Ihre Unterstützung, sei es ideell, indem Sie mitlesen, mitfiebern, den Gedanken der Kennzeichnung und Registrierung bei TASSO weitertragen und uns gewogen sind oder finanziell durch Ihre Spenden. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken und hoffen, dass Sie auch im kommenden Jahr an unserer Seite sind. 

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf viele kleine Wunder im Jahr 2023. 

Herzlichst, Ihr Philip McCreight
Leiter TASSO e.V. 


Das könnte Sie auch interessieren:

40 Jahre TASSO #WirMitDirUndTier
Täglich begleitet uns bei der Arbeit unsere Vision: Kein Heimtier verschwindet für immer – kein Mensch bleibt in Ungewissheit zurück – kein Tier lebt dauerhaft im Tierheim.

768.470 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung