Hasen-Wimpelkette

© TASSO e.V.
Eine Hasen-Wimpelkette ist eine schöne Dekoration zu Ostern.

Wimpelketten sind beliebte Dekorationen für Feiern und Geburtstage. Auch an Ostern kann eine Wimpelkette ein echter Hingucker sein. Egal ob als Tisch- oder Türschmuck, eine Wimpelkette ist schnell und einfach gebastelt und benötigt nur wenige Materialien.

In unserer Bastelanleitung zeigen wir Euch, wie Ihr eine bunte Hasen-Wimpelkette basteln können.

Das benötigen Sie für die Wimpelkette:

  • Buntes Tonpapier
  • Schere
  • Kleber
  • Garn
  • Heißklebepistole

Und so gehts:

  1. Um die Hasen-Wimpelkette zu basteln, zeichnen Sie mit den Schablonen die Karotten und die Hasen auf buntes Tonpapier Ihrer Wahl und schneiden Sie die Einzelteile aus. Wie viele Karotten und Hasen Sie ausschneiden, bleibt Ihnen überlassen.
  2. Anschließend werden die ausgeschnittenen Karotten und Hasen mit Hilfe der Heißklebepistole auf einen Garn Ihrer Wahl geklebt. Hier ist Vorsicht geboten, denn die Heißklebepistole kann ziemlich heiß werden.
  3. Jetzt ist Ihre selbstgebastelte Hasen-Wimpelkette auch schon fertig. Um Ihre Wohnung oder Ihr Haus österlich zu schmücken, können Sie die Wimpelkette an Ihre Tür oder Ihr Fenster hängen oder auf Ihrem Esstisch als dekorativer Hingucker platzieren.

Viel Spaß beim Basteln!

DOWNLOAD: Bastelanleitung - Wimpelkette

781,157 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!