Katzenkühlschrank

Abkühlung im Sommer

Eine Katze vor einem Katzenkühlschrank © TASSO e.V.
Ein Katzenkühlschrank bringt eine Abkühlung für Katzen im Sommer.

Viele unserer Katzen genießen den Sommer in vollen Zügen. Sie sind vermehrt auf Abenteuertour oder räkeln sich in der Sonne. Aber auch für sie kann es schnell zu heiß werden. Da ist ein kühles Plätzchen ein willkommener Rückzugsort. Daher haben wir für Euch eine Anleitung für einen Katzenkühlschrank zusammengestellt. So kommen Eure Katzen auch bei Hitze gut durch den Sommer.

Materialien:

  • Cuttermesser
  • 2 bis 3 Flaschen mit gefrorenem Wasser
  • Karton
  • Decke

Anleitung:

  • Füllt als erstes die Flaschen mit Wasser und legt sie ins Gefrierfach
  • Dann schneidet Ihr eine Tür beziehungsweise eine Öffnung in den Karton. Je kleiner sie ist, desto weniger Kälte geht verloren
  • Jetzt könnt Ihr den Karton aufstellen und die Wasserflaschen hineinlegen oder an die Rückwand stellen sobald das Wasser darin gefroren ist
  • Im Anschluss muss nur noch die Decke über die Flaschen gelegt werden, damit Eure Katzen keinen direkten Kontakt zu den kalten Wasserflaschen haben
  • Schon können sich Eure Katzen über eine Abkühlung im Sommer freuen. Bitte achtet aber immer darauf, dass es für sie nicht zu kalt wird, dass sie sich nicht am oder im Karton verletzen können und dass sie einfach wieder aussteigen können.

Tipp: Der Katzenkühlschrank funktioniert auch wunderbar ohne einen Karton, indem die Flaschen auf den Boden gelegt und mit einer Decke zugedeckt werden. Vor allem Hunde legen sich bei Hitze gerne mal auf eine kühle Unterlage.

780,777 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung