Kekse für Wellensittiche

Vom Verein der Wellensittich-Freunde Deutschland e.V.

© Verein der Wellensittich-Freunde Deutschland e.V.
Selbstgebacke Kekse für Wellensittiche.

Wellensittiche haben gerne mal was zum Knabbern. Eine leckere Alternative zu fertigen Knabbereien sind auf jeden Fall selbstgebackene Wellikekse. Das einfache Rezept ist vom Verein der Wellensittich-Freunde Deutschland e.V. (VWFD), die damit TASSO unterstützen möchten.

Was benötigen Sie? Sie brauchen nur drei Zutaten, und zwar: 1 Ei, 1 Esslöffel Weizenmehl Type 550 (gern auch Dinkelmehl Type 550) und 225 g Körnerfutter

Im ersten Schritt vermischen Sie Ei und Mehl zu einer glatten Masse und geben die Körnermischung nach und nach dazu. Alles gut vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu Keksen formen.

Im vorgeheizten Ofen bei 120 °C Umluft je nach Größe etwa 18-25 Minuten backen. Wenn die Kekse etwas Farbe bekommen haben, sind sie fertig.

Dieses Rezept enthält keinen Honig und eignet sich deshalb auch vor allem für Wellensittiche, die an Megabakteriose, Pilzinfektion oder Adipositas erkrankt sind .(Quelle: www.vwfd.de) 

Download: Rezept - Kekse Wellensittiche

780,938 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!