zurück

Kater Merlin - Drei Tage verschwunden

Edith Hannig-Marsing erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Merlin © Edith Hannig-Marsing

Unser Kater Merlin war drei Tage nicht aufzufinden. Er war noch nie über Nacht weggeblieben, weil unsere Katzen nachts zuhause sind. In den letzten Tagen haben wir uns über die TASSO-Erfolgsgeschichten immer wieder motiviert, um nicht nur zu heulen und an schlimme Dinge zu denken. Deshalb auch hier, danke für das TASSO-Suchplakat, das wir in der ganzen Ortschaft verteilt haben. Merlin kam sehr durstig, aber völlig gesund nach Hause. Sicher war er irgendwo eingesperrt. Danke TASSO für die Tipps. Wir haben heute gespendet, weil die Arbeit von TASSO unterstützt werden sollte. DANKE!!

781,233 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!