zurück

Katze Liese - Tätowierung half bei der Rückvermittlung

Sandra Zeidler erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Katze Liese © Sandra Zeidler

Unsere Liese war exakt vier Wochen verschwunden. Ich habe gleich TASSO eingeschaltet, da sie tätowiert ist. Ich habe online Fotos übermittelt und gehofft, dass ich meine Katze wieder zurückbekommen werde. Heute wurde ich von TASSO informiert, dass eine Katze, welche auf die Beschreibung passt, im Tierheim abgegeben wurde. Leider konnte man die eine Nummer von der Tätowierung nicht so gut entziffern, sondern nur die vom rechten Ohr. Trotz allem haben sich die Mitarbeiterinnen von TASSO und vom Tierheim bemüht, die Zahl zu entziffern und miteinander zu vergleichen. Das Tierheim bekam auch Fotos zum Vergleichen von TASSO. So konnte unsere Geschichte ein gutes Ende nehmen. Wir sind total glücklich! Liese war beim Tierarzt und es ist alles in Ordnung. Nur ein wenig abgenommen hat sie. Ich habe sie dann gleich noch chippen lassen, obwohl ich hoffe, dass Liese nicht mehr verschwindet.

781,157 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!