zurück

Happy End nach 98 Tagen

Patricia Zentgraf erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Silvester © Patricia Zentgraf

Happy End nach 98 Tagen. Ende Juli 2020 ist unser Kater Silvester spurlos verschwunden. Normalerweise kam er nach ein paar Stunden von seinen Freigängen zurück, mehrere Tage war er noch nie unterwegs. Sofort haben wir ihn bei TASSO als vermisst gemeldet, Plakate aufgehängt, Flyer eingeworfen und ihn in der Umgebung gesucht. Leider blieb die Suche erfolglos, niemand hatte ihn auch nur gesichtet. Nach über drei Monaten kam dann der Anruf von TASSO, dass Silvester gefunden wurde. Eine Mitarbeiterin des Tierschutzes hatte ihn sieben Kilometer von seinem Wohnort entfernt am Straßenrand gesehen und erkannt, dass er Hilfe benötigt.

Obwohl er sehr abgemagert war, konnte sie ihn durch die TASSO-Suchmeldung als unseren Silvester identifizieren. Nachdem er zu Hause angekommen war, hat er sich sofort wieder heimisch gefühlt und er erholt sich gut von seinem Abenteuer. Wir sind unendlich dankbar, dass wir unseren Liebling zurückbekommen haben. Für uns ist es nach 98 Tagen der Sorge und Ungewissheit ein Wunder!

780,777 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung