zurück

Schnelle Rückvermittlung dank aufmerksamen Findern

Marie Borowycz erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Teddy © Marie Borowycz

Teddy, unseren lieben Kater, haben wir dank TASSO innerhalb von 24 Stunden wieder gefunden. Es war ein ganz schöner Schreck als am Morgen Teddy nicht wie gewohnt auftauchte. In der letzten Zeit sind er und sein Bruder Tigga nachts immer auf Streifzüge gegangen, aber meistens noch am Abend oder dann in der Nacht wieder heimgekommen.

Spätestens morgens sind beide immer wieder da, denn dann gibt es Frühstück. Aber Teddy ließ sich nicht blicken, und als der Vormittag verging, wir ihn im Haus und in der Umgebung gesucht hatten, waren wir uns sicher, dass irgendwas nicht stimmt. Bei TASSO haben wir dann die Vermisstenmeldung aufgegeben und allen Nachbarn Bescheid gesagt und gebeten, einmal die Garagen zu kontrollieren. Jeder, der mal ein Tier vermisst hat weiß, wie nervenaufreibend das alles ist.

Und dann kam am Abend der Anruf von TASSO. Jemand hat sich gemeldet und hat einen Kater, der auf die Beschreibung passt, bei sich zu Hause. Über TASSO wurde der Kontakt hergestellt und tatsächlich war unser Teddy bei einer liebevollen Familie gelandet.

Teddy war bei seinen Streifzügen wohl etwas zu weit unterwegs, und hatte sich dann kurzerhand entschlossen Jemanden zu verfolgen, die gerade mit ihrem Hund spazieren gingen. Diese bemerkten Teddy, und als er ihnen eine Zeit lang hinter hergelaufen ist und es langsam Richtung einer viel befahrenen Straße ging, haben sie ihn mitgenommen. Am nächsten Tag haben sie angefangen nach dem Ursprung, also nach uns zu suchen. Über TASSO sind sie fündig geworden.

Dank TASSO und den liebenswerten Findern haben wir unseren Ausreißer wieder. Nicht nur wir, sondern auch Teddy's Bruder Tigga sind froh und dankbar, dass er wieder zu Hause ist.

782,413 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!