zurück

Wohnungskatze Sunny wieder zu Hause

Carolin Buschermöhle erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Wohnungskatze Sunny beim Fressen auf der Fensterbank © Carolin Buschermöhle

Unsere Katze Sunny ist eine reine Hauskatze, da sie sehr ängstlich ist. Beim rausstellen vom Wäschekorb ist sie rausgelaufen. Unser Hund hat es mitbekommen und ist zu ihr gelaufen. Daraufhin ist sie leider ab durch die Hecke und weg wäre sie. Wir sind jeden Abend mit Futter, Leckerli und Rufen rausgegangen und haben Sie gesucht. Nach ein paar Tagen haben wir Sie dann bei TASSO als vermisst gemeldet. Die Flyer haben wir in der gesamten Nachbarschaft verteilt, damit, falls sie gesichtet wird, wir eine Info erhalten. Nach drei Wochen hat sich unsere Nachbarin direkt bei uns gemeldet, dass sie Sunny am Feldrand gesehen hat. Daraufhin bin ich direkt mit Leckerli und Box los. Habe sie gerufen und gelockert bis sie tatsächlich aus einem benachbarten Schuppen kam. Sie hatte ganz viel Hunger, sodass ich sie direkt einfangen konnte. Sie war nur drei Häuser entfernt und zum Glück unversehrt. Zu Hause haben wir sie dann mit ganz viel leckeren Futter wieder aufgepäppelt.

777,164 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung