zurück

Kater Basti ist nach über vier Jahren wieder zu Hause

Sabine Klees erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Basti © Sabine Klees
„Im November 2013 verschwand unser Kater Basti kurz nach unserem Umzug spurlos und tauchte nie wieder auf. Ich war mir sicher, dass er lebt, aber alles Suchen und Plakate aufhängen hat nicht geholfen, Basti blieb verschwunden. Mitte Februar kam dann die überraschende Nachricht von TASSO: Unserem Kater wurde bei einem Tierarzt der Chip ausgelesen. Was war passiert? Basti muss als blinder Passagier in ein Dorf, fast 30 Kilometer entfernt gelangt sein. Dort hat er vier Jahre in einer Scheune gewohnt, wo er gefüttert wurde, aber nicht ins Haus durfte. Als in der Nachbarschaft eine Familie einzog, hat er wohl beschlossen, mit einzuziehen. Diese hätte ihn gerne behalten, wollte aber vorher wissen, ob er gesund ist. Und so kam er dann zum Tierarzt und am selben Abend wieder nach Hause!“
 

780,777 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung