zurück

Katze Finchen - Schon alle Hoffnung aufgegeben

Angelina Hargitai erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Katze Finchen © Angelina Hargitai

Finchen verschwand am 03.08.2017. Jede Suche nach Finchen war erfolglos. Anzeigen wurden geschaltet, aber sie kam einfach nicht mehr nach Hause. Da Finches Bruder "Momo" erst 6 Monate vorher überfahren wurde, war die Trauer noch größer. Mein Gefühl sagte mir jedoch, dass sie lebte. Immer wieder schaute ich im Tierheim nach, ob sie gefunden wurde. Leider blieb dies immer erfolglos. Nach einer Zeit musste ich damit leben, dass Finchen wohl nicht mehr nach Hause kam. Da ich nie das Gefühl hatte, dass sie nicht mehr lebte, dachte ich oft daran, dass sie mir gestohlen wurde. Finchen war / ist sehr, sehr zutraulich und öfter sagte ich, als sie draußen rumlief, dass sie jemand auf dem Arm hatte und sie gestreichelt wurde. Die Zeit verging und immer wieder dachte ich an sie. Am 03.05.2018 um 18:15 Uhr, nach genau 9 Monaten, klingelte mein Telefon. Ich war mit einer Freundin essen. Daran kann ich mich genau erinnern. Ich erhielt einen Anruf von Tasso. Mir blieb das Essen wirklich im Halse stecken. Ich ging mit den schlimmsten Befürchtungen an mein Handy und bin davon ausgegangen, dass man mir nun mitteilte, dass meine Fine gefunden wurde, jedoch nicht lebend. Da ich diese Erfahrung ja leider erst ein paar Monate vorher machen musste. Ich konnte es kaum glauben und bin in Tränen ausgebrochen, da mir Tasso mitteilte, dass sie gefunden wurde. Sie wurde, um den Chip auszulesen von Ihrer Finderin Alina zum Tierarzt gebracht und dann stellten sie meine Personalien fest. Das Essen wurde sofort eingepackt und ich machte mich mit meiner Freundin auf, um Finchen abzuholen. Ich konnte es einfach nicht glauben und war unfassbar glücklich. Beim Tierarzt angekommen, konnte ich Finchen sofort in die Arme nehmen und bin ihrer Finderin Alina unglaublich dankbar. Finchen schien es in den 9 Monaten gut zu gehen. Sie war kein bisschen Scheu, war sehr gepflegt und machte einen unglaublich guten Eindruck. Alle sind froh, dass sie wieder zu Hause ist. Vor allem unser Hund Pepe.

774.239 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!