zurück

Rüde Robbie - Ausflug auf den Essigberg

Kirsten Sauer erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Rüde Robbie © Kirsten Sauer

Durch die überall aufgehangenen TASSO-Suchplakate erhielten wir sehr viele Sichtungen von Robbie. Nur aufgrund dessen konnten wir ihn finden. Robbie war 11 Tage verschwunden und hat in der Zeit lange Strecken zurückgelegt. Vom Dörnberg, über Harleshausen, Essigberg und Breitenbach.

Gefunden wurde er von meiner Freundin auf einem Wirtschaftsweg am Essigberg. Er kam auf sie zu, als sie sich hinhockte. Er ließ sich anfassen und ins Auto tragen. Zuhause angekommen war er unglaublich glücklich wieder da zu sein, wo er doch hingehört. Vielen Dank an alle, die geholfen haben. Ein besonderes Dankeschön an TASSO! Nun trägt er einen GPS-Tracker, aber ich bin mir sicher, dass er mir nicht nochmal weglaufen wird.

781,157 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!