zurück

Kater Charly und der Schuppen

Yvonne Thiel erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Kater Charly © Yvonne Thiel

Am Sonntag, den 19.08.2018, verschwand plötzlich unser Kater Charly. Obwohl er sonst immer nur kurz draußen spazieren geht und alle halbe Stunde zum Fressen nach Hause kommt, war er wie vom Erdboden verschluckt. Am nächsten Abend haben wir Plakate in unserer Gegend aufgehangen, alles abgesucht und die Nachbarn gebeten, in ihre Keller und Gartenhäuser zu schauen. Nichts. Einen Tag später telefonierte ich mit Frau Nina Spitzer von TASSO, um eine Suchmeldung für Charly aufzugeben. Frau Spitzer gab mir den wertvollen Tipp, die Nachbarn zu fragen, ob ich in den Schuppen nachsehen dürfte. Und siehe da, Charly maunzte mich sofort an! Wir sind überglücklich und vielen Dank Frau Spitzer!

780,962 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!