Unsere TASSO-Erfolgsgeschichten

Es passiert jährlich zigtausend Mal und kann jeden Tierhalter treffen: Ein lautes Geräusch oder einfach ein kleiner Moment der Unachtsamkeit, und schon entläuft der geliebte Vierbeiner. Durch eine Registrierung steigt die Chance, den Ausreißer wieder in die Arme nehmen zu können, beträchtlich. Wir haben für Sie die schönsten Geschichten zum Mitfiebern zusammengefasst.

Haben auch Sie schon einmal verzweifelt nach Ihrem Tier gesucht und durften es am Ende wieder in die Arme schließen? Schreiben Sie uns, und erzählen Sie uns hier Ihre persönliche Erfolgsgeschichte über unser Online-Formular.

Hier finden Sie unsere Erfolgsgeschichten aus den Jahren 2017, 2018 und 2019.

Kater Stinkelein - Eingesperrt im Keller

Birgit Heine erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Liebes TASSO-Team, vielen Dank für alles! Mein Stinkelein ist wieder da. Ich haben ihn zusammengekauert in einem Keller gefunden. Nur aufgrund der Plakate, die ich aufgehangen habe. Ein Mädchen kam auf mich zu und sagte, dass eine Katze in deren Kellerräumen seit 2 Tagen herumlief und ängstlich wäre. mehr …

Katze Miezi und ihre Neugier

Georg Dahten erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Meine kleine Mieze kam vor etwa 6 Jahren als kleines verletztes Findelkätzchen zu mir. Nach dem Aufpäppeln und dem Vertrauensaufbau war sie mir so ans Herz gewachsen, dass sie einfach geblieben ist. Sie verstand sich auch auf Anhieb mit meinem Kater Toni. Sie wurde eine Katze, die Neugier als Begriff neu definiert hat. Dadurch, dass sie immer viel Energie hat, wurde sie zur Freigängerin. mehr …

Katze Tappsi - Sieben Jahre kein Lebenszeichen

Elke Große erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Im Jahr 2010, in den strengen Wintertagen, lag auf einmal eine Katze auf unserer Fußmatte vor unserem Haus. Nach 2-3 Tagen, die Katze kam jeden Tag, entschlossen wir uns diese aufzunehmen und tauften sie Tappsi, da sie einfach in unser Leben auf leisen Pfoten getapst kam. Im September 2011 kam es zu einem Umzug nach Engelskirchen. mehr …

Kater Söckchen und Garfield - Nach Umzug vermisst

Birte Sieveritz erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Vor ca. 1,5 Monaten sind wir in eine neue Stadt gezogen. Nach einer Eingewöhnungszeit ließ ich die Katzen nach draußen. Nach der zweiten Woche kamen meine beiden Kater Söckchen und Garfield nicht mehr nach Hause. Sofort meldete ich sie bei TASSO als vermisst. Ich war sehr verzweifelt und malte mir die schlimmsten Dinge aus. mehr …

Katze Finchen - Schon alle Hoffnung aufgegeben

Angelina Hargitai erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Finchen verschwand am 03.08.2017. Jede Suche nach Finchen war erfolglos. Anzeigen wurden geschaltet, aber sie kam einfach nicht mehr nach Hause. Da Finches Bruder "Momo" erst 6 Monate vorher überfahren wurde, war die Trauer noch größer. Mein Gefühl sagte mir jedoch, dass sie lebte. Immer wieder schaute ich im Tierheim nach, ob sie gefunden wurde. mehr …

Kater Joschi war sieben Jahre vermisst

Anke Herrmann erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Nach 7 Jahren wurde unser Kater Joschi von einer Dame aufgrund meiner genauen Beschreibung des Tieres in der Suchanzeige schließlich gefunden und identifiziert. mehr …

Kater Samson - sechs Monate vermisst

Kathrin Wünscher-Klaiber erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Samson ist im November nachts verschwunden. Wir leben in einem kleinen Dorf, wo nachts kaum ein Auto fährt. Ich habe ihn noch schreien hören, früh um 03.00 Uhr, habe aber gedacht, dass er Streit mit anderen Katzen hat. Ich habe auch gerufen, aber er kam nicht. mehr …

Kater Socke - Nach Tagen wieder Zuhause

Jutta Haag erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Hallo zusammen, unser einjähriger Kater wurde seit dem 06.06.18 vermisst. Am Folgetag habe ich ihn bei TASSO als vermisst gemeldet. Ich habe mich sofort gut aufgehoben gefühlt. Die Zusendung der Suchplakate ging rasend schnell und waren sehr professionell. mehr …

781,157 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!