Kostenlose Registrierung eines Pferdes

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Registrierung Ihres Pferdes bei TASSO entschieden haben. Mit dem folgenden Formular führen wir Sie schnell und unkompliziert zum Ziel, und Ihr Tier ist optimal geschützt, wenn es einmal entlaufen sollte. Beachten Sie auch unsere allgemeinen Informationen zur kostenlosen Registrierung Ihres Tieres.

Damit wir Ihr Pferd möglichst eindeutig zuordnen können, füllen Sie die Daten zu Ihrem Tier bitte so ausführlich wie möglich aus.

Um Sie im Rahmen der Registrierung Ihres Tieres kontaktieren zu können, benötigen wir Ihren Namen und Ihre Adresse. Mit der Angabe Ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse stellen Sie sicher, dass wir Sie schnell erreichen können, wenn Ihr entlaufenes Tier gefunden wurde.

Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie einen TASSO-Tierausweis für Ihr Pferd per Post.

Daten Ihres Pferdes
Geschlecht*


Brandzeichen

Ihre Daten
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Senden Sie hierzu eine Mail an info@tasso.net.
Angaben zur Rückvermittlung
Datenschutzrechtliche Einwilligung
Security code

1 Adressweitergabe im Auffindungsfall

In der Praxis hat es sich gezeigt, dass das Herausgeben von Namen, Adressdaten oder Telefonnummern an den Finder die Rückvermittlung von Fundtieren erheblich beschleunigen kann. Besonders dann, wenn wir Sie telefonisch nicht sofort erreichen können. So kann der Finder selbst versuchen Sie zu erreichen, um Sie über den Aufenthaltsort Ihres Tieres zu informieren oder, wenn er sich in Ihrer Nähe befindet, Ihnen sogar das Tier nach Hause bringen. Daher behält sich TASSO e.V. vor, im Auffindungsfall Ihres Tieres Ihre Daten zwecks Rückvermittlung an den Finder weiterzugeben. WICHTIG: Selbstverständlich können Sie der Datenweitergabe widersprechen. Lassen Sie hierzu das entsprechende Feld im Formular frei. In diesem Fall werden Ihre Daten dem Finder nicht übermittelt und die Rückvermittlung (Hinweise über den Aufenthaltsort Ihres Tieres) erfolgt ausschließlich über unsere TASSO-Notrufzentrale oder über die zuständige Behörde, sollte diese eingeschaltet werden. Bitte bedenken Sie, dass ein Widerspruch der Datenweitergabe eventuell auch Unterbringungskosten verursachen kann.

2 Zusendung des TASSO-Newsletters

Der TASSO-Newsletter informiert etwa alle zwei Wochen über die aktuellen Entwicklungen im Tierschutz, über die Arbeit von TASSO e.V., über unsere Projekte rund um das Thema Tier und Tierschutz sowie über Service- und Ratgeberthemen rund ums Tier. Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse. Vor Versand des TASSO-Newsletters müssen Sie uns im Rahmen des sogenannten Double-Opt-In-Verfahrens ausdrücklich bestätigen, dass wir für Sie den Newsletterdienst aktivieren sollen. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail, mit der wir Sie bitten, den in dieser E-Mail enthaltenen Link anzuklicken und uns damit zu bestätigen, dass Sie unseren TASSO-Newsletter erhalten möchten. Sie können den Versand des TASSO-Newsletters jederzeit widerrufen. In jeder Newsletter-E-Mail finden Sie ganz unten ein Link für die Abbestellung des Newsletters („Newsletter abbestellen“).

774.193 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!