zurück

Werden Sie sichtbar!

Sicher beim Gassigehen im Dunkeln

Sichtbarkeit im Dunkeln © TASSO e.V.

Die dunkle Jahreszeit ist eingezogen und die Uhr auf Winterzeit umgestellt – das bedeutet, es wird vorerst früher hell, aber ebenso abends früher wieder dunkel. Die meisten abendlichen Spaziergänge mit dem Vierbeiner finden dann in der Dunkelheit statt. Umso wichtiger ist es, dass Sie und Ihr tierischer Liebling sicher unterwegs sind und von anderen Spaziergängern und Verkehrsteilnehmern gut gesehen werden. Nutzen Sie für Ihren Vierbeiner zum Beispiel reflektierende Leinen und Geschirre und denken Sie auch an sich. Eine Taschenlampe ist beispielsweise ein praktisches Hilfsmittel: Damit können Sie den Weg beleuchten, erkennen mögliche Stolperfallen und werden auch besser gesehen.

Versuchen Sie dennoch den Tag zu nutzen, um mit Ihrem tierischen Freund im Hellen spazieren zu gehen und gemeinsam den schönen Herbst zu genießen.

Wie gehen Katzen und Hunde eigentlich mit dem Einzug der kalten Jahreszeit um und was ändert sich jetzt für viele Vierbeiner? Nachfolgend finden Sie viele Tipps und Hinweise. Lesen Sie auch, warum im Herbst das Unfallrisiko mit Wildtieren steigt und was bei einem Wildunfall zu tun ist.

Sichtbar mit Hund im Dunkeln
Kommen Sie sicher durch die dunkle Jahreszeit. Machen Sie sich und Ihren Vierbeiner beim abendlichen Gassigehen sichtbar.

Herbst mit Katze
Wenn es draußen ungemütlicher wird, werden viele Katzen häuslicher. Lesen Sie, was sich jetzt bei unseren Samtpfoten ändert und wie wir sie unterstützen können.

Was tun bei einem Wildunfall?
Wildtiere überqueren häufig die Straße morgens und abends während der Dämmerung. Wenn es im Herbst früher dunkel wird, steigt das Unfallrisiko mit einem Wildtier.

780,777 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung