TASSO-Newsletterausgaben

Lesen Sie hier unsere aktuellen Newsletterausgaben mit Service-, Ratgeber- und Tierschutzinformationen.

Wenn das Auto zur Falle wird

Der Tod droht schon bei mittleren Temperaturen

Das erste Opfer des Jahres galt es schon Anfang März zu beklagen. Kaum war der erste einigermaßen warme Tag gekommen, hatte ein unverantwortlicher Tierhalter seinen felligen Freund vier Stunden lang alleine im Auto gelassen. Feuerwehr, Tierrettung und Polizei konnten den Mischling zwar aus dem schwarzen SUV befreien, sein Leben zu retten gelang ihnen allerdings nicht. Der Hund starb noch vor Ort an den Folgen eines Hitzschlags. Am 7. März, nur wenige Tage, nachdem ein anderer Hund noch vor den kalten Temperaturen aus einem Fahrzeug gerettet werden musste! mehr …

Nellis weite Reise

Vermisstes Katzenmädchen wird 300 Kilometer von zu Hause entfernt gefunden

Katzenmädchen Nelli hat schon einiges durchgemacht in ihrem elfmonatigen Katzenleben. Erst Mitte März konnte sie nach dreieinhalb einsamen Wochen wieder zu ihrer Familie zurückkehren, nachdem eine Tierfreundin das kleine Kätzchen 300 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt in Köln gefunden hatte. mehr …

Zeit für schöne Stunden im Freien:

Handgriffe für einen haustiersicheren Garten

Frühlingszeit ist Gartenzeit. Die Tage sind wieder länger, es ist wärmer und die ersten Pflanzen tragen bereits Knospen. Höchste Zeit, den heimischen Garten in Schuss zu bringen, damit die ganze Familie hier bald gemeinsam schöne Stunden verbringen kann. mehr …

Enthauptete Katze von Neubrandenburg

TASSO setzt Belohnung aus

In einem Fall abscheulichster Tierquälerei in Neubrandenburg werden dringend Zeugen gesucht. Daher setzt TASSO e.V. eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen. Ein oder mehrere Unbekannte hatten Ende März eine Katze auf grausamste Weise getötet. mehr …

Wenn Birke, Buche und Erle zum Feind werden

Eine Pollenallergie macht auch vor unseren Haustieren nicht halt

Die Sonne hat sich zwar bislang noch nicht so viele Stunden blicken lassen, aber dennoch: Das Frühjahr ist da. Das merken viele Menschen vor allem an ihren tränenden Augen und der juckenden Nase. Denn mit dem Frühjahr zusammen kommen auch Jahr für Jahr die Pollen. mehr …

Sicher in den Osterurlaub

Die Ostertage sind für Viele die erste Gelegenheit im Jahr, einige Tage wegzufahren. Da es meist mit der Bahn oder dem Auto auf die Osterreise geht, können die Vierbeiner natürlich stressfrei mitkommen. mehr …

Teilerfolg für den Tierschutz

Bundestagsabgeordneter nimmt mehr als 70.000 Unterschriften gegen grausamste Tierversuche entgegen

Endlich war es soweit: Wir wurden gehört! Die drei Vereine Ärzte gegen Tierversuche, Bund gegen Missbrauch der Tiere und TASSO durften am vergangenen Donnerstag in Berlin 71.749 Unterschriften gegen besonders grausame Tierversuche an ein Mitglied des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestages überreichen. mehr …

Auch der Kreis Unna schützt freilebende Katzen

Seit drei Monaten gilt im Kreis eine Verordnung zum Schutz der Tiere

Katzen mit unkontrolliertem Freigang müssen unfruchtbar beziehungsweise zeugungsunfähig gemacht und durch einen Mikrochip gekennzeichnet sowie kostenlos in einem Haustierregister, beispielsweise bei TASSO, registriert werden. mehr …

Die erste Millionenstadt

Köln erlässt Verordnung zum Schutz freilebender Katzen

Um das Leid von freilebenden, verwilderten Katzen langfristig zu verringern, gilt in Köln ab dem 4. April 2018 eine Katzenschutzverordnung. mehr …

773.384 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!