Pressemitteilungen von TASSO e.V.

Tierschutzorganisationen verlassen geschlossen Hessischen Tierschutzbeirat

Der Landestierschutzverband Hessen e.V., der Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V. und die Tierschutzorganisation TASSO e.V. haben ihren Austritt aus dem Tierschutzbeirat der Hessischen Landesregierung erklärt. Umweltministerin Priska Hinz (Bündnis 90/Die Grünen), die auch für den Tierschutz zuständig ist und in deren Haus der Beirat angesiedelt ist, wurde in einem entsprechenden Schreiben über den Austritt informiert. mehr …

Sicher ist sicher

Die Haftpflichtversicherung ist ein Muss für Tierhalter

Ob ein angenagtes Tischbein im Hotelzimmer, eine heruntergestoßene Vase oder gar Verletzungen durch einen Biss: Verursacht ein Haustier einen Schaden, haftet sein Halter dafür. Und das sogar, wenn er nicht Schuld hat oder noch nicht einmal dabei war. Deswegen rät die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, Tierhaltern zu einer Haftpflichtversicherung. mehr …

Meilenstein im Kampf gegen den illegalen Welpenhandel

Europaparlament trifft zukunftsweisende Entscheidung

Es könnte ein wichtiger Meilenstein für Hunde und Katzen in ganz Europa sein. Mit großer Mehrheit hat das Europaparlament am Dienstag über einen Entschließungsantrag des Umweltausschusses abgestimmt, der ein wichtiges Zeichen im Kampf gegen den illegalen Welpenhandel setzt. Diese Entschließung fordert von der EU-Kommission mehrere Maßnahmen. Allem voran eine verpflichtende Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen in Europa. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, ist dies eine sehr zu begrüßende nochmalige deutliche Zeichensetzung des Europaparlaments, das bereits im Februar 2016 eine ähnliche Entschließung verabschiedet hat.  mehr …

Das stille Leiden der Katzen

Jede zweite Katze über 5 Jahre lebt mit einer schmerzhaften Zahnkrankheit

Es ist eine schmerzhafte Erkrankung, die oft im Verborgenen bleibt und jede zweite Katze ab fünf Jahren betrifft: Die Rede ist von Feline Osteoklastische Resorptive Läsion (FORL), mittlerweile auch nur noch Resorptivläsionen genannt. Die Ursachen dieser Erkrankung konnten bis heute noch nicht vollständig geklärt werden. Da die Folgen jedoch gravierend sein können, möchte die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, Tierhalter für dieses Thema sensibilisieren und über FORL aufklären. mehr …

Einsatz gegen den Welpenhandel

Tierschutzorganisation TASSO begrüßt Vorstoß des Umweltausschusses des Europaparlaments

Der Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) des Europaparlaments hat die EU-Kommission zum Handeln gegen den illegalen Welpenhandel aufgerufen. In einer am Dienstag beschlossenen Resolution fordern fast alle Ausschussmitglieder von der EU-Kommission, zum Wohl des Tierschutzes, des Verbraucherschutzes und der öffentlichen Gesundheit mehrere Maßnahmen zu beschließen. Unter anderem schlägt der Ausschuss darin eine verpflichtende Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen in Europa vor. mehr …

Die Mischung macht‘s

In der Top-10 der beliebtesten Hunderassen der Deutschen liegt der Mischling ganz vorn

Es sind dieselben zehn, nur die Reihenfolge ist minimal verändert: Die Statistik der beliebtesten Hunderassen der Deutschen für das Jahr 2019 weicht nur in kleinen Details von der Liste des Vorjahres ab. Auch in diesem Jahr hat die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, auf Basis der Neuregistrierungen des Vorjahres die beliebtesten Hunderassen der Deutschen ermittelt.  mehr …

Lunas Siegeszug ist unaufhaltsam

TASSO veröffentlicht die beliebtesten Tiernamen für das Jahr 2019

Seit mehr als einem Jahrzehnt führt Luna nun schon die Hitliste der beliebtesten Namen für Hündinnen an. Mit einem deutlichen Abstand lässt sie Emma und Bella, die sich im Wechsel um den zweiten Platz streiten, hinter sich. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, hat in diesem Jahr erneut die beliebtesten Tiernamen der Deutschen ausgewertet. mehr …

Der Tierschutz hat einen wichtigen Verbündeten verloren

Mit großer Trauer reagiert die Tierschutzorganisation TASSO e.V. auf den Tod des Gründers und Präsidenten der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN, Helmut Dungler, genannt Heli, der am Wochenende im Alter von 56 Jahren überraschend gestorben ist. mehr …

95.000 Wiedervereinigungen von Mensch und Tier zeigen: Kennzeichnung und Registrierung sind der beste Schutz

Der Platz auf dem Sofa ist leer, das Futter im Napf unangetastet. Die Leine hängt verlassen an der Garderobe. Mit diesen und ähnlichen Bildern sind jedes Jahr wieder etliche Tierhalter konfrontiert, deren tierischer Freund entlaufen ist. Verhindern lässt sich das leider nicht immer. Doch jeder Tierhalter kann dafür Sorge tragen, dass sein Tier nicht für immer verschwindet – mit einer Kennzeichnung und anschließenden kostenlosen Registrierung bei Europas größtem kostenlosen Haustierregister von TASSO e.V. mehr …

In wenigen Tagen steht die gefährlichste Nacht des Jahres an

Erneut werden hunderte Hunde und Katzen entlaufen

Die ersten Vorboten werden schon ab morgen zu hören sein: Mit dem Beginn des Feuerwerksverkaufs am Samstag beginnt für viele Hunde und Katzen die schlimmste Zeit des Jahres. Im Vorjahr waren es mindestens 630 Tiere, die an diesen Tagen ihren Haltern entlaufen sind. mehr …

763.072 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung