Pressemitteilungen von TASSO e.V.

TASSO feiert Geburtstag

40 Jahre gelebter Tierschutz durch Kennzeichnung und Registrierung

1982 war ein ganz besonderes Jahr: Nicole singt sich mit „Ein bisschen Frieden“ auf den ersten Platz des Eurovision Song Contest, E.T – Der Außerirdische kommt ins Kino und in Hattersheim bei Frankfurt wird der Grundstein für eine Organisation gelegt, die heute mit 10 Millionen registrierten Tieren Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt. Am 1. Februar 2022 feiert die Tierschutzorganisation TASSO e.V. ihren 40. Geburtstag. mehr …

Mehr als 500.000 Stimmen für dauerhaftes Böllerverbot

Aktionsbündnis aus Umwelt-, Tierschützern und Ärzten übergibt Petition an Innenministerium

Ein breites Aktionsbündnis hat mehr als eine halbe Million Unterschriften für ein dauerhaftes und vollständiges Böllerverbot in Deutschland an das Bundesinnenministerium übergeben. Zum Bündnis gehören neben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) die Organisationen Vier Pfoten, das Deutsche Tierschutzbüro, TASSO e.V., das Jane Goodall Institut Deutschland sowie Ärztevertreter. Auch die Gewerkschaft der Polizei beteiligte sich in diesem Jahr erstmals an der Forderung nach einem Böllerverbot. Die Stimmen aus insgesamt 30 zusammengehörigen bundesweiten und lokalen Petitionen übergab die Stellvertretende DUH-Bundesgeschäftsführerin Barbara Metz am Donnerstagnachmittag beim Bundesinnenministerium in Berlin. Das Bündnis fordert, den Verkauf und den Gebrauch von Böllern und Raketen zu Silvester für private Personen dauerhaft zu verbieten. Dazu muss die neue Bundesinnenministerin Nancy Faeser die 1. Sprengstoffverordnung überarbeiten. mehr …

Luna und Balu bleiben unbesiegt

TASSO veröffentlicht die beliebtesten Tiernamen für das Jahr 2021

Ob es am Zauber der Mondgöttin aus der römischen Mythologie liegt oder mit der Liebe zu Disney-Klassikern zusammenhängt, lässt sich nur vermuten. Eines steht jedoch fest: Die Deutschen bleiben ihren liebsten Tiernamen treu. Sowohl bei den Hunde- als auch bei den Katzendamen belegt der Name Luna seit Jahren den ersten Platz. Auch die Namen Balu und Simba sichern sich bei den Rüden und Katern wieder die Spitzenpositionen. Das zeigt die aktuelle Top 10-Statistik der Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt. Ganz neu in der Hitliste ist der Name Frieda, der bei den Hündinnen gleich auf dem fünften und bei den Kätzinnen auf dem zehnten Rang einsteigt. mehr …

Mehr als 93.000 Erfolge

TASSOs Jahresstatistik ist das beste Argument für eine Kennzeichnung und Registrierung von Hunden und Katzen

Die bange Zeit, die ein Tierhalter durchleben muss, wenn sein vierbeiniger Freund vermisst wird, ist eine emotionale Ausnahmesituation. Verzweiflung, Sorge, Angst und Hoffnung wechseln sich ab. Auch für die Tiere selbst ist diese Zeit belastend und gefährlich. Mindestens 113.000 Hunde und Katzen sind im Jahr 2021 in Deutschland entlaufen. Rund 93.000 vierbeinige Mitbewohner konnten im selben Zeitraum – auch dank ihrer Kennzeichnung und Registrierung – zu ihren Menschen zurückkehren. Das zeigt die aktuelle Statistik der Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt. mehr …

Trotz Böller-Verkaufsverbot:

TASSO erwartet viele entlaufene Haustiere an Silvester

Corona bedingt gibt es zwar auch in diesem Jahr wieder Einschränkungen, jedoch ist das Zünden von Feuerwerkskörpern nicht gänzlich verboten. Daher erwartet die Tierschutzorganisation TASSO, die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, dass wieder hunderte Haustiere entlaufen werden. Um das Problem langfristig zu lösen, fordert TASSO gemeinsam mit anderen Organisationen ein generelles Verbot von Privatfeuerwerken. mehr …

Für den Katzenschutz in Niedersachsen

TASSO unterstützt erneut landesweite Kastrationsaktion

Sie sind verwildert, hungrig, oft krank und ausgezehrt und vermehren sich dennoch unkontrolliert: Schätzungsweise mehr als zwei Millionen sogenannte Streunerkatzen leben in Deutschland ohne menschliche Fürsorge. Die oben beschriebenen Probleme führen nicht selten zu einem frühen und qualvollen Tod. Um dem stetig wachsenden Katzenelend entgegenzuwirken, geht in diesem Jahr in Niedersachsen ein vorbildliches Projekt bereits in die fünfte Runde. mehr …

Schenken macht Freude

Die besten Weihnachtsgeschenke für Hund und Katze

Für viele Tierhalter ist es selbstverständlich, dass auch ihre tierischen Lieblinge zu Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk erhalten, da sie Wegbegleiter, Freunde und Familienmitglieder sind. Obwohl den Vierbeinern Materielles herzlich egal ist – über die extra Aufmerksamkeit ihrer Menschen freuen sie sich dennoch. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, hat daher eine Liste der schönsten Geschenkideen für Hunde und Katzen erstellt. mehr …

Meilenstein im Heimtierschutz?

Künftige Bundesregierung plant eine Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht für Hunde

Es könnte ein wichtiger Meilenstein für den Schutz von Heimtieren in Deutschland sein: Wie aus dem gestern vorgelegten Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP hervorgeht, plant die künftige Bundesregierung die Einführung einer bundesweiten Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht (K&R) von Hunden in Deutschland. Wie diese umgesetzt werden soll, geht nicht aus dem vorgelegten Koalitionsvertrag hervor. Dennoch gehen die Koalitionspartner einen wichtigen und längst überfälligen Schritt. Davon sind die Mitglieder des Netzwerk K&R, einem interdisziplinären Arbeitskreis von Landestierschutzbeauftragten in Deutschland, weiteren Experten und Expertinnen sowie Tierschutzorganisationen, überzeugt. Aus Sicht des Netzwerkes wäre es jedoch wichtig gewesen, auch die Kennzeichnung und Registrierung von Katzen zu berücksichtigen. mehr …

Gefahrenquellen vermeiden

TASSO gibt Tipps für eine sichere und haustiergerechte Weihnachtszeit

Es glitzert, raschelt und leuchtet überall: Im festlich geschmückten Zuhause gibt es für neugierige Haustiere viel Neues zu erkunden. Doch so schön die besinnliche Weihnachtsdekoration auch ist, sie kann für Hund, Katze und Kleintier schnell ein Risiko darstellen. Um häusliche Gefahrenquellen zu vermeiden und die Advents- und Weihnachtszeit sicher und haustiergerecht zu gestalten, gibt die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, Tierhaltern wichtige Tipps. mehr …

An Silvester entlaufen mehr Haustiere als an jedem anderen Tag

TASSO gibt Tierhaltern Tipps für den Jahreswechsel

Es knallt, es zischt, überall steigt Rauch auf: In der Silvesternacht und an Neujahr entlaufen so viele Tiere, wie an keinen anderen Tagen des Jahres. Allein an den beiden Tagen des Jahreswechsels von 2020 auf 2021 wurden laut TASSO-Statistik rund 330 Hunde und 210 Katzen vermisst. Der reinste Alptraum für Tier und Mensch. Vielerorts werden in diesem Jahr sicherlich wieder Feuerwerkskörper zu hören sein, die Tiere in Todesangst versetzen und fatale Folgen haben können. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, gibt Tierhaltern daher wichtige Tipps für einen sicheren Jahreswechsel.  mehr …

772.586 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung