Rinder

Anbindehaltung und Hochleistungszucht

Ein Rind im Stall © Clipdealer
In Deutschland werden etwa 11,3 Millionen Rinder gehalten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige fachliche, rechtliche und politische Informationen rund um die Haltung von Rindern

In Deutschland wurden 2020 insgesamt 11,3 Millionen Rinder gehalten. 4,0  Millionen davon sind Milchkühe.(1)  Dabei gibt es große Probleme, sowohl was die Haltung, als auch was die Zucht betrifft. So werden beispielsweise  11 % der Milchkühe und 9 % der übrigen Rinder immer noch in tierschutzwidriger Anbindehaltung gehalten, welche die Bewegungsmöglichkeiten der Tiere fast gänzlich einschränkt. Weiterhin werden die Milchkühe zu derartigen Hochleistungen getrieben, dass sie häufig Schaden nehmen und/oder krank werden. Die durchschnittliche Lebensdauer der Holsteinkühe betrug im Milchkontrolljahr 2018/19 nur 4-5 Jahre.  Dabei können Kühe bis zu 25 Jahre alt werden.

Mehr zum Thema

Helfen Sie mit Ihrer Spende!

TASSO e.V. finanziert sich durch Spenden.

Unterstützen Sie die vielfältigen Aufgaben von TASSO online oder per Überweisung.

TASSO-Spendenkonto: DE78 5105 0015 0238 0549 07

© Dr. Helmut Stadtfeld

Anbindehaltung

Keine Bewegungsfreiheit

In Deutschland werden insgesamt 12,6 Millionen Rinder gehalten. 4,3 Millionen davon sind Milchkühe. 27 % der Milchkühe und 18 % der übrigen Rinder werden noch in Anbindehaltung gehalten.

© TASSO e.V.

Hochleistungszucht

Geringe Lebenserwartung

Die Lebenserwartung bei Kühen kann 25 Jahre betragen. Doch heute wird eine Milchkuh durchschnittlich mit 4,7 Jahren geschlachtet. Die Ursachen hierfür sind meist Krankheiten beziehungsweise Schäden, die direkt oder indirekt mit der Milchproduktion im Zusammenhang stehen. 

773.362 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung