zurück

Gartenzeit mit Mensch und Tier

Tipps für einen tier(schutz)freundlichen Garten

Hund im Garten. © alereno/Pixabay

Wenn die Natur aus ihrer Winterruhe erwacht und die Sonne uns immer häufiger nach draußen lockt, heißt es für Gartenfreunde wieder: Alles auf Vordermann bringen und mehr Zeit im Freien verbringen. Ein eigener Garten ist oftmals ein schöner und wichtiger Rückzugsort. Diejenigen, die das Glück haben ein schönes Fleckchen Grün zu besitzen, wissen das sehr zu schätzen. 

Für Wildtiere und Insekten ist der Garten ebenfalls ein wichtiger Lebensraum, den wir ihnen zur Verfügung stellen sollten. Wir haben einige Tipps und Tricks zusammengestellt, wie Sie Ihren Garten tierschutzfreundlich gestalten und Gefahren für Tiere minimieren können: Tierschutz im heimischen Garten

Auch Tierhalter genießen zusammen mit ihren tierischen Begleitern die Vorteile einer eigenen grünen Wohlfühloase. Damit Hund und Katze das gefahrenfrei tun können, sollten Halter auf die Bedürfnisse ihrer Haustiere eingehen und einiges beachten.

Wachsen bei Ihnen giftige Pflanzen?
Pflanzen verschönern unsere Umgebung und sind auch ziemlich nützlich. Doch einige können für unserer Haustiere unverträglich oder sogar giftig sein.

Hundefreundlicher Garten
Ist Ihr Vierbeiner gerne im Garten? Hier finden Sie Tipps und Hinweise, wie Sie ein kleines Gartenparadies für Ihren Hund gestalten können.

Balkon katzensicher gestalten
Darf Ihr Stubentiger raus auf den Balkon? Dann ist es wichtig, dass dieser entsprechend sicher ist und sich Ihre Katze auf dem Balkon wohlfühlt.

776,452 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung