Pressemitteilungen von TASSO e.V.

Beginn der Zeckenzeit

Füchse als Verbündete im Kampf gegen die Borreliose!

Mit den warmen Temperaturen der letzten Wochen hat die Zeckenzeit begonnen – und damit auch das Risiko, sich durch den Biss der kleinen Spinnentiere mit ernsten Erkrankungen wie der Lyme-Borreliose zu infizieren. Aktuelle Forschungsarbeiten zeigen jedoch, dass unser wertvollster Verbündeter im Kampf gegen die Borreliose vermutlich der Fuchs ist. mehr …

Kein Welpe aus Kamerun

Fiese Abzocke findet noch immer neue Opfer

Es ist eine Betrugsmasche, die kein Ende nimmt und seit Jahren erfolgreich funktioniert: Die sogenannten Kamerun-Welpen verhelfen nach wie vor Betrügern zu ihren Einnahmen. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt, warnt vor ominösen Inseraten und rät zur verantwortlichen Adoption von Haustieren. mehr …

Drei Jahre lang kein Lebenszeichen

Nun ist Kater Sidney dank TASSO wieder glücklich zu Hause

Drei Jahre lang gab es kein Lebenszeichen von Kater Sidney. Nun wurde er etwa 16 Kilometer vom Wohnort der Familie in Wolfsburg entfernt gefunden. Dank seiner Registrierung bei TASSO, Europas größtem Haustierregister, konnte er wieder zu seiner Familie nach Hause zurückkehren. mehr …

Hund im Backofen

Mehrere Hunde sterben in der Hitze des Autos

Noch immer wird unterschätzt, wie schnell Fahrzeuge für Hunde zur lebensbedrohlichen Falle werden können. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes Haustierregister betreibt, hat es sich mit ihrer Aktion „Hund im Backofen“ zur Aufgabe gemacht, für breite Aufklärung zu sorgen. mehr …

Nellis weite Reise

Vermisstes Katzenmädchen wird 300 Kilometer von zu Hause entfernt gefunden

Katzenmädchen Nelli hat schon einiges durchgemacht in ihrem elfmonatigen Katzenleben. Erst Mitte März konnte sie nach dreieinhalb einsamen Wochen wieder zu ihrer Familie zurückkehren, nachdem eine Tierfreundin das kleine Kätzchen 300 Kilometer von ihrem Zuhause entfernt in Köln gefunden hatte. mehr …

Nach Fachgespräch im Landtag

Tier- und Naturschützer fordern Verbot des Haustierabschusses und der Fallenjagd

Auf Initiative von Bündnis 90/Die Grünen fand kürzlich im Hessischen Landtag ein Fachgespräch mit der Fragestellung „Passen Haustierabschuss und Fallenjagd noch in unsere Zeit?“ statt. Bei diesem Fachgespräch haben sich der BUND, NABU, Ökologischer Jagdverband, die Landestierschutzbeauftragte und die Tierschutzorganisation TASSO e.V. – also alle eingeladenen Fachvertreter – einhellig für ein Verbot des Haustierabschusses und der Fallenjagd ausgesprochen. mehr …

Enthauptete Katze von Neubrandenburg

TASSO setzt Belohnung für sachdienliche Hinweise aus

Am Reitbahnsee in Neubrandenburg wurde Ende März eine enthauptete Katze in einer Tragetasche gefunden. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. setzt eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung des Täters führen. mehr …

Über 100 Hunde und Katzen beschlagnahmt

AG „Welpenhandel“ warnt vor illegalem Geschäft auf Kosten der Tiere

Anlässlich der Hunde- und Katzenwelpen, die die Polizei Dienstagnacht aus einem Transport beschlagnahmte, warnt die Arbeitsgemeinschaft „Welpenhandel“ erneut vor dem illegalen Geschäft mit den Tieren. mehr …

780.370 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!