Katzenhaltung

Tipps für Katzenhalter

Unsere Katzen haben oftmals ihren eigenen Kopf, und häufig begreifen wir gar nicht, was sie uns gerade sagen möchten. Vielleicht weigern sie sich, die für sie vorgesehene Katzentoilette zu nutzen und kratzen an den Tapeten? Oder fragen Sie sich, ob und wie Sie Ihrem Liebling ein eigenes Katzenzimmer einrichten sollten?

Stöbern Sie doch mal in unseren Tipps für Katzenhalter. Vielleicht finden Sie den einen oder anderen Hinweis, der sie Ihre Samtpfote noch ein wenig besser verstehen lässt. Auch Informationen zu Gefahren im Alltag finden Sie auf den folgenden Seiten. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern!

Tipps für Katzenhalter

© Michelle Seidel

Umzug mit Katze

Stressfrei ins neue Zuhause

Die Kartons sind gepackt, der Möbelwagen ist bestellt. Bei einem Wohnungswechsel mit Katzen müssen Halter einiges beachten, um Ihren Vierbeinern einen möglichst stressfreien Umzug zu gewährleisten. 

© TASSO e.V.

Tipps für die Katzensuche

Was gilt es zu beachten?

Die Suche nach entlaufenen Katzen ist oft Fleißarbeit. Die Kollegen der TASSO-Notrufzentrale kennen zahlreiche wichtige Tricks für die Suche, die wir im Folgenden für besorgte Katzenhalter zusammengefasst haben.

© TASSO e.V.

Todesfalle Kippfenster

Tödliche Gefahr für Katzen

Im Alltag gibt es viele Risiken für unsere Katzen. Ein Kippfenster können das Leben unserer Stubentiger schnell in Gefahr bringen.

© Pixabay

Giftige Pflanzen

Vergiftungsrisiko einschätzen

Dass Katzen gelegentlich an Pflanzen knabbern, ist soweit nichts Neues. Allerdings gibt es zahlreiche Pflanzen, die bei Verzehr giftig für Ihre Stubentiger sein können. Deshalb ist es stets notwendig, die Vergiftungsgefahr Ihrer Katzen einzuschätzen.

© Pixabay

Balkon sicher gestalten

Tipps zum Schutz von Katzen

Auch Wohnungskatzen lieben es, Ihre Umwelt zu beobachten. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, wie Ihr Balkon schöner und sicherer für Ihre Samtpfoten gestaltet werden kann.

© TASSO e.V.

Erziehung von Katzen

Einfache und wirkungsvolle Tipps

Natürlich lassen sich Katzen nicht so erziehen, wie Hunde. Dennoch gibt es einige Verhaltensweisen, auf die wir Menschen Einfluß nehmen könnten und zum Wohle des gemeinsamen Zusammenlebens auch Einfluß nehmen sollten.

© TASSO e.V.

Tierarztbesuch mit Katzen

Stressfrei zum Tierarzt

Viele Katzen haben Angst vor dem Tierarzt. Mit diesen Tipps können Sie den Stress für Ihre Katze reduzieren. Schon Kleinigkeiten können dabei helfen.

© Karsten Strack

Die richtige Transportbox

Was sollten Sie beachten?

Die richtige Transportbox spielt eine große Rolle. Um Ihre Samtpfote gut, sicher und verletzungsfrei zum Tierarzt zu bringen, gibt es einiges zu beachten.

© Pixabay

Rechtliches beim Tierarzt

Beispielfälle

In der Regel sind nach dem Besuch beim Tierarzt alle zufrieden und verlassen erleichtert die Praxis. Auch wenn Sie sich als Tierhalter keine Gedanken darüber machen, schließen Sie mit dem Tierarzt einen Vertrag, aus dem sich für beide Seiten Rechte und Pflichten ergeben.

© Pixabay

Angst vor dem Tierarzt

Tipps zur Angstreduktion

Bei unseren Katzen ist es wie beim Menschen: zum Arzt gehen die Samtpfoten nicht gern. Dennoch muss es manchmal sein, und Sie können Ihrem Tier dabei helfen, die Ängste zu reduzieren. 

© Pixabay

Unsauberkeit bei Katzen

Katzen stubenrein bekommen

Katzen sind in der Regel sehr reinliche Tiere. Trotzdem ist Unsauberkeit eines der häufigsten Verhaltensprobleme von Katzen. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, was Sie gegen Unsauberkeit machen können.

© Pixabay

Bestattung des Tieres

Welche Möglichkeiten gibt es?

Was tun, wenn der geliebte vierbeinige Freund nicht mehr lebt? Wie möchten Sie ihn bestatten? Was dürfen Sie eigentlich? Wir haben einige Informationen zu diesem Thema aufbereitet.

© Pixabay

Neues Tier, ja oder nein?

Hören Sie auf Ihr Herz

Der geliebte Vierbeiner lebt nicht mehr. Egal ob er schon jung gestorben ist oder nach einem langen erfüllten Leben von uns gegangen ist, der Schmerz ist immer groß. Die Entscheidung, ob ein neues Haustier wieder einziehen soll, muss jeder für sich alleine treffen.

© Martina Kretzschmar

Registrierung bei TASSO

Auch für Wohnungskatzen wichtig

Wohnungskatzen entlaufen viel schneller als man denkt. Damit sie besser geschützt sind und sie schnell wieder nach Hause finden, ist eine Registrierung unverzichtbar.

© Jessica Henning

Hitzetipps für Katzen

So schützen Sie Ihre Katze

Katzen lieben die Sonne. Dennoch kann auch den Samtpfoten lang anhaltende Hitze sehr zu schaffen machen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Ideen, wie Sie Ihrer Katze die Hitzeperiode erträglicher machen können.

© Birgit de Levie

Das ideale Katzenzimmer

Katzen brauchen viel Bewegung

Stubentiger brauchen ausreichend Bewegung und wollen sich zwischendurch richtig austoben. Ein eigenes Katzenzimmer wäre ideal. Tipps für die Einrichtung finden Sie hier. 

774.188 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!