Unsere TASSO-Erfolgsgeschichten

Es passiert jährlich zigtausend Mal und kann jeden Tierhalter treffen: Ein lautes Geräusch oder einfach ein kleiner Moment der Unachtsamkeit, und schon entläuft der geliebte Vierbeiner. Durch eine Registrierung steigt die Chance, den Ausreißer wieder in die Arme nehmen zu können, beträchtlich. Wir haben für Sie die schönsten Geschichten zum Mitfiebern zusammengefasst.

Haben auch Sie schon einmal verzweifelt nach Ihrem Tier gesucht und durften es am Ende wieder in die Arme schließen? Schreiben Sie uns, und erzählen Sie uns hier Ihre persönliche Erfolgsgeschichte über unser Online-Formular.

Hier finden Sie unsere Erfolgsgeschichten aus den Jahren 2017, 2018 und 2019.

Kater Filou und der Wachdienst

Sabine Wessels erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Filou hatte nach einigen Irrungen in seinem jungen Leben bei uns ein liebevolles Zuhause gefunden. Eines frühen Morgens im Februar lief er wie immer in den Garten. Nach einigen Stunden fingen wir an, ihn zu rufen. So lange blieb er sonst nie in der Kälte. Abends begannen wir dann, ihn zu suchen. Rufen, Pfeifen und Futterschüsselklappern halfen nichts, Filou blieb verschwunden. mehr …

Kater Max - Seine Familie hat die Hoffnung nie aufgegeben

Elke Irl erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Wir haben die Hoffnung nicht aufgegeben! Zudem haben wir die dunklen Gedanken über all die Horror-Geschichten, die man von verschiedenen Leuten gehört hat, bewusst verdrängt und die Energie genutzt, in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit zu gewinnen. mehr …

Familie Pieper und das herzzerreißende Miauen

Tamara Pieper erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Pünktchen war ganze drei Tage lang verschwunden. Mehr als wenige Stunden war er sonst nie von Zuhause weg. Meine Tochter, mein Mann, meine Mutter und ich suchten und riefen ihn überall. Aber es kam keine Antwort. Wir wussten, wenn er könnte, würde er uns antworten. Umso mehr Angst hatten wir. mehr …

Katze Liese - Wiedersehensfreude um halb vier morgens

Corinna Mekyna erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Heute früh um halb vier wurden mein Mann und ich durch das Miauen unserer Katze Liese, die wir seit genau zwei Wochen so vermisst haben, munter. Im ersten Moment dachte ich, dass ich noch halb träume, aber es war tatsächlich unser Lieschen, die uns zur Wiedersehensfeier eine lebendige Maus mitbrachte. mehr …

Ganze 30 Kilometer trennten Lotte von Zuhause

Aileen Pollok erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Als meine Mutter mich am 20.10.2018 anrief und mir mitteilte, dass unsere Katze Lotte erneut verschwunden ist, brach für mich nun das zweite Mal in diesem Jahr eine Welt zusammen. Lotte war Anfang des Jahres schon einmal für zwei Wochen verschwunden, wurde aber 14 Tage später im 25 Kilometer entfernten Ahlen-Falkenberg gefunden. mehr …

Katze Chuchu - Ein Jahr vermisst

Karin Ivanovic erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Wir sind überglücklich! Fast ein ganzes Jahr haben wir gehofft und gebetet, dass Chuchu irgendwo untergekommen und das sie nicht hungrig ist. Am 2. Dezember 2017 ist sie nach einem Umzug weggelaufen und nicht mehr zurückgekommen. mehr …

Katze Nala und das Abenteuer in der Innenstadt

Rebecca Mehren erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Meine Katze Nala ist eine sehr ängstliche und kleine Wohnungskatze. Nach über fünf Jahren ist sie plötzlich unbemerkt durchgeschlüpft als wir die Wohnung verlassen haben. mehr …

Nach acht Wochen kam der ersehnte Anruf

Rainer Lang erzählt seine TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Emil ist vor circa acht Wochen spurlos verschwunden. Wir haben natürlich alle Hebel in Bewegung gesetzt, aber leider ohne Erfolg. mehr …

Kater Clyde - Von Fremden angefüttert

Jasmin McCorkell erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

TASSO rief mich an, dass mein Kater Clyde von einer Dame in einer anliegenden Straße gesichtet wurde. Ich war voller Hoffnung und trat mit Hilfe eines TASSO-Mitarbeiters mit dieser Dame in Kontakt. mehr …

Kater Herr Niklas verschwand in der Halloween-Nacht

Julia Finke erzählt ihre TASSO-Erfolgsgeschichte

Unser Kater Herr Niklas verschwand in der Halloween-Nacht nach vier vorfallslosen Jahren. Er war immer der gemütliche, familienbezogene, aber auch schreckhafte Typ. Umso größer war der Schock für uns als Familie. mehr …

781,220 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!