Tiergesundheit

Damit Hund, Katze und Kleintier lange gesund bleiben

Gesundheit ist ein kostbares Gut – und das wünschen wir uns auch für unsere tierischen Begleiter. Neben einer artgerechten Haltung und Ernährung ist auch der regelmäßige Check-Up beim Tierarzt wichtig, damit unsere Haustiere bis ins hohe Alter fit, gesund und so lange wie möglich an unserer Seite bleiben. Auf dieser Seite finden Sie alles rund um die Tiergesundheit: Tipps vom Tierarzt, typische Tierkrankheiten und deren Symptome sowie das TASSO-Tiergesundheits-Lexikon und den Service „Tierärzte in Ihrer Nähe“.

© Photosforyou/Pixabay

FORL bei Katzen

Schmerzhafte Zahnerkrankung

Es ist eine schmerzhafte Erkrankung, die oft im Verborgenen bleibt und jede zweite Katze ab fünf Jahren betrifft: Die Rede ist von Feline Osteoklastische Resorptive Läsion (FORL), mittlerweile auch nur noch Resorptivläsionen genannt.

© Ricarda Leporin

Wintermüde Katzen

Wenn zu viel Schlafen ungesund ist

Viele Katzen fühlen sich in der kalten Jahreszeit träge und schlapp. Schlafen hat dann die höchste Priorität. Doch genau diese langen Schlafphasen können sich auf Dauer negativ auf die Gesundheit der Katze auswirken, wenn sie zu viel werden.

© Ragna Witte

Erkältung bei Haustieren

Wenn Tiere an Husten & Co leiden

Oft sind Halter verunsichert, ob Sie mit einer Erkältung trotzdem mit ihrem Vierbeiner kuscheln können. Die Ansteckungsgefahr zwischen Mensch und Tier ist bei typischen menschlichen Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen oder Fieber äußerst gering.

© TASSO e.V

Hund reagiert auf Futter

Futtermittelunverträglichkeit

Bei einer Futtermittelunverträglichkeit, von Hundehaltern oft fälschlicherweise als Futtermittelallergie bezeichnet, reagiert der Körper überempfindlich auf bestimmte Stoffe. Halter sollten ihren Hund beobachten und Symptome rechtzeitig dem Tierarzt abklären.

© Pixabay

Mit Hund beim Tierarzt

Tipps, um Stress zu reduzieren

Viele Hunde haben große Angst vor dem Tierarzt. Dennoch ist manchmal ein Tierarztbesuch unerlässlich. Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihrem Hund dabei helfen können, die Ängste zu reduzieren.

© Pixabay

Mit Katze beim Tierarzt

Tipps, um Tier Angst zu nehmen

Viele Katzen haben Angst vor dem Tierarztbesuch. Mit diesen Tipps können Sie den Stress für Ihre Katze reduzieren. Schon Kleinigkeiten können dabei helfen.

© TASSO e.V

Mit Tier beim Tierarzt

Gesundheits-Check für Senioren

Auch unsere tierischen Begleiter werden älter. Für ein langes und gesundes Leben ist artgerechte Haltung, Ernährung sowie regelmäßige Gesundheits-Checks beim Tierarzt wichtig. Hier finden Sie die gängigen Tierarztuntersuchungen.

© Pixabay

Rechtliches beim Tierarzt

Beispielfälle aus der Anwaltspraxis

In der Regel sind nach dem Besuch beim Tierarzt alle zufrieden und verlassen erleichtert die Praxis. Auch wenn Sie sich als Tierhalter keine Gedanken darüber machen, schließen Sie mit dem Tierarzt einen Vertrag, aus dem sich für beide Seiten Rechte und Pflichten ergeben.

© Phreegamehendge/Pixabay

Zahnpflege bei Haustieren

Gesunde Zähne bei Hund und Katze

Vernachlässigte Zahnhygiene bei Hunden und Katzen ist ein häufiger Grund für Tierarztbesuche. Daher sollten die Zähne bei Haustieren ebenfalls gut gepflegt werden. Hier finden Sie praktische Tipps vom Tierarzt.

© Pixabay

Ist mein Tier zu dick?

Das können Tierhalter tun

Für das Training, als Belohnung zwischendurch und manchmal auch einfach wegen ihres süßen Blicks: Es gibt viele Gelegenheiten, unseren Tieren Leckerchen zukommen zu lassen. Die Folge: Fast jedes zweite Haustier ist zu dick.

© Pixabay

Unsauberkeit bei Katzen

Katzen stubenrein bekommen

Katzen sind in der Regel sehr reinliche Tiere. Trotzdem ist Unsauberkeit eines der häufigsten Verhaltensprobleme von Katzen. Hier finden Sie hilfreiche Tipps, was Sie gegen Unsauberkeit machen können.

© Chiemsee2016/Pixabay

Atopie bei Hund und Katze

Reagiert Ihr Tier auf Pollen?

Auch viele Haustiere leiden im Frühling unter allergischen Reaktionen. Bei Hunden und Katzen spricht man dann von einer Atopie. Doch wie äußert sich das bei Tieren und wie können Halter ihrem Haustier helfen? 

© TASSO e.V

Zecken bei Hund und Katze

Haustiere täglich untersuchen

Im Frühjahr erwachen Zecken aus ihrer Winterstarre. Sie können viele Krankheiten übertragen – daher heißt es für Tierhalter: Täglicher Zecken-Check bei Hund, Katze und sich selbst. 

© Heike Engelhart

Demenz bei Haustieren

Wenn Hund und Katze vergessen

Demenz ist eine altersspezifische Krankheit und wird in der Tiermedizin auch als kognitive Dysfunktion bezeichnet. Dabei lassen die kognitiven Fähigkeiten von Hund und Katze nach und ihr Verhalten ändert sich.

© TASSO e.V.

Arthrose bei Katzen

Helfen Sie Ihrem Stubentiger

Viele Katzen leiden unter Arthrose. Die Schmerzen erschweren den eleganten Samtpfoten den Alltag. Doch Katzenhalter können in der Wohnung einiges tun, um ihren tierischen Mitbewohnern das Leben zu erleichtern.

© Melanie Siegel

Krankes Kaninchen

Auf Warnsignale achten

Falls Hasenartige einmal krank sein sollten, ist es wichtig, die ersten Symptome rechtzeitig zu erkennen. Bei Kaninchen ist das allerdings gar nicht so einfach, denn sie lassen es sich kaum anmerken, wenn es ihnen nicht gut geht.

© Universität Hohenheim

Die braune Hundezecke

Katrin Fachet im Interview

Die Braune Hundezecke kann für unsere Vierbeiner zur echten Gefahr werden. Warum diese Zecke auch in Deutschland zunehmend zum Problem wird und wie Sie sich vor einem Befall schützen können, haben wir mit Katrin Fachet von der Universität Hohenheim besprochen.

© TASSO e.V

Tiergesundheits-Lexikon

Die häufigsten Tierkrankheiten

In unserem Tiergesundheits-Lexikon finden Sie die häufigsten Tierkrankheiten im Überblick. Außerdem haben wir auch zahlreiche Tipps zur Ernährung und Fellpflege für Sie bereitgestellt.

© TASSO e.V

TASSO-Tierärzte-Service

Finden Sie Ihren Tierarzt

Mit unserem Tierärzte-Service können Halter nach einem Tierarzt suchen. Tierarztpraxen sowie -kliniken können sich kostenlos eintragen, ganz ohne Bewertung.

772.586 „Gefällt mir“-Angaben

Danke für die vielen Likes!

TASSO-Videos

Alles zu den Aufgaben von TASSO in Bildern

Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Cookies

Liebe Tierfreunde,
um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen, verwenden wir Cookies. Einige Cookies sind technisch notwendig (essentiell), damit unsere Webseite funktioniert. Zudem verwenden wir Cookies zu Marketing- und Statistik-Zwecken, um Ihnen ein noch besseres Webseiten-Erlebnis zu bieten. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und diese jederzeit unter „Cookie-Einstellungen“ einsehen und ändern. Erklärung zur Nutzung von Cookies auf unserer Webseite Datenschutzerklärung